Jede neue Version von Android wird als wirklich wichtiges Ereignis für die fanatischsten unter den Grünen Marsmenschen präsentiert. Dies liegt hauptsächlich an den großen Änderungen und Verbesserungen, die jeder von ihnen normalerweise enthält.. Und es ist so, dass zusätzlich zu Änderungen normalerweise auch komplett neue Tools in das System implementiert werden, also ist es völlig vernünftig, dass Sie sich auf die neue Version freuen und somit die neuen Qualitäten des allseits beliebten Marsmenschen genießen.

Obwohl dies weitgehend vom Modell und der Marke des von Ihnen verwendeten Mobiltelefons abhängt, Es ist normalerweise möglich, es über die Einstellungen des Geräts selbst auf die neueste Version zu aktualisieren. Es gibt jedoch viele Benutzer, die ihr Terminal nicht auf die neueste Version aktualisieren können. Wieso den? Wir werden versuchen, diese Frage mit allen uns derzeit zur Verfügung stehenden Lösungsmöglichkeiten zu beantworten, also lesen Sie weiter!

Bildergebnis für So aktualisieren Sie ein Android-Mobilgerät

Warum wird mein Mobilgerät nicht aktualisiert?

Diese Frage hat 100% zwei mögliche Lösungen:

  • Dass das Update noch nicht eingetroffen ist und bald fallen wird.
  • Möge Ihr Mobilgerät nie wieder aktualisiert werden.

In der Regel Offizielle Updates dauern in der Regel bis zu 2 Jahre. Der Haken kommt, als wir feststellen, dass dies nur für High-End- und Mittelklasse-Terminals gilt. Der billigste Bereich, dh der niedrige Bereich, wird manchmal nur einmal aktualisiert und manchmal wird er überhaupt nicht aktualisiert.

Was passiert, nachdem der Hersteller ein mobiles Endgerät komplett aufgegeben hat? Hauptsache es bleibt so wie es ist, es sei denn, Sie unternehmen etwas dagegen. Lass uns da hin gehen!

So aktualisieren Sie ein Android-Mobilgerät mit einem Over-The-Air-Update

„Over The Air“-Updates sind die einfachste Methode, um die neueste Version des Android-Betriebssystems zu erhalten. Diese Updates kommen normalerweise automatisch in Form einer Benachrichtigung, sodass Sie, wenn die neue Version fertig ist, nur den Download und die Installation über die Benachrichtigungsleiste bestätigen müssen. Dieser Vorgang gilt sowohl für Mobilgeräte als auch für Android-Tablets.

Es gibt einige Fälle, in denen Over-The-Air-Updates nicht automatisch ankommen und manuell erzwungen werden müssen. Wenn uns das passiert, müssen wir dieses Update über die Einstellungen unseres Geräts erzwingen. Falls jemand nicht weiß, wohin er gehen soll, sollte er nach dem Abschnitt „Über das Telefon“ oder ähnlichem suchen und dann den Abschnitt „Updates“ aufrufen.

Wenn Sie Ihr Android-Gerät nicht mit einem Over-The-Air-Update aktualisieren können, entweder weil Sie es nicht erhalten können oder weil der Hersteller dieses spezielle Update blockiert hat, Es gibt andere individuellere Update-Methoden, die vom Modell und der Marke des Geräts abhängen. Weiter gehts!

So aktualisieren Sie ein Samsung-Mobilgerät

Samsung-Bildergebnis

Wenn wir ein Samsung-Mobilgerät nicht über das Over The Air-Update aktualisieren können, müssen wir auf „Odin“ zurückgreifen.

Zunächst müssen wir das ROM herunterladen, das dem Samsung-Modell entspricht, das wir haben. Hier müssen wir sicherstellen, dass die Modellnummer genau mit unserer übereinstimmt. Eine einzige Variation dieser Nummer kann unser Handy zu einem endgültigen Stein führen und wird uns nichts nützen.

Nachdem wir die flashbare Software von Odin heruntergeladen haben, müssen wir sie in einem Ordner auf unserem Desktop speichern. Jetzt müssen wir das Handy in den Download-Modus versetzen (Home-Taste + Power-Taste + Vol-Taste) und es mit unserem Computer verbinden. Schließlich laden wir die heruntergeladene Datei und klicken auf die Schaltfläche „Start“.

Clever! Wenn während des Vorgangs etwas schief geht, versuchen Sie, das Gerät nur in absoluter Notlage zu trennen. Samsung-ROMs denken normalerweise mehrere GB, daher ist es völlig normal, dass es einige Minuten dauert. Seien Sie nicht in Eile und seien Sie geduldig, Sie werden es bekommen.

So aktualisieren Sie ein Sony-Mobilgerät

verwandte bild

Wenn Sie die Android-Betriebssystemversion eines Sony-Mobilgeräts aktualisieren müssen, können Sie die „Flashtools“-Software verwenden. Dieses Programm ist «Odin» sehr ähnlich, mit der Besonderheit, dass es etwas einfacher zu bedienen ist.

Um das Update, das wir unserem Gerät hinzufügen möchten, manuell zu installieren, müssen wir nur die Datei finden, die wir installieren möchten, und sie in einem Ordner auf dem Desktop speichern. Als nächstes müssen wir das Handy ausschalten und es mit Flashtools verbinden, während wir die Lautstärketaste gedrückt halten -. Zuletzt müssen wir die Datei in Flashtools laden und das Update flashen.

Clever! Dieses besondere Programm es ist äußerst schwierig, uns irgendein Problem zu bereiten, weil es ziemlich neu ist, heute ist also unser Glückstag.

So aktualisieren Sie ein mobiles BQ-Gerät

BQ-Mobilgeräte haben zwei Möglichkeiten, ihre Software zu aktualisieren. Die erste ist durch „Hard Reset“ und Sie müssen nur die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste + gedrückt halten. Die zweite ist über den „Bootloader“. Mal sehen, worum es geht!

Um ein mobiles BQ-Gerät zu aktualisieren, müssen wir zuerst Laden Sie das Toolpaket auf unseren Computer herunter und entpacken Sie es. Als nächstes müssen wir die Datei in einem Ordner auf unserem Desktop speichern. Jetzt von den Entwickleroptionen unseres Geräts, wir müssen die Entsperrung des Bootloaders aktivieren. Dazu müssen wir unser Telefon im „Fastboot“ -Modus einschalten, indem wir die Ein- / Aus-Taste und gleichzeitig die Leiser-Taste drücken. letzter Platz, müssen wir nur unser Handy mit dem Computer verbinden und auf „neueste verfügbare Firmware installieren“ klicken.

So aktualisieren Sie ein LG-Mobilgerät

LG Bildergebnis

Handys der Marke LG haben auch ein eigenes Tool, um ihr Android-Betriebssystem zu aktualisieren. In diesem Fall müssen Sie nur das Programm von der offiziellen Website von LG herunterladen, Ihr Telefon anschließen und das Update herunterladen. Clever! Sie haben Ihr LG bereits zu 100 % auf die neueste Version von Android aktualisiert.

So aktualisieren Sie ein OnePlus-Mobilgerät

OnePlus 7 Bildergebnis

Die Popularität von OnePlus-Mobilgeräten ist nur gewachsen, und es ist, dass seine Community eine der Hauptsäulen des Kaufs dieser Geräte ist, abgesehen von den gigantischen Spezifikationen zu völlig lächerlichen Preisen. Derzeit gibt es mehrere Methoden, um Ihr OnePlus auf dem neuesten Stand zu halten. obwohl wir uns von hier aus die Mühe gemacht haben, das einfachste für Sie auszuwählen:

Zunächst müssen wir das ROM direkt von der offiziellen OnePlus-Seite herunterladen. Nächste, Wir müssen die Datei im Speicher unseres Telefons speichern. Anschließend müssen wir das Telefon im Modus „Wiederherstellung“ neu starten. Dazu müssen wir die Ein- / Aus-Taste und gleichzeitig die Leiser-Taste gedrückt halten. Zuletzt, Wir müssen nur die Datei auswählen und aus dem internen Speicher installieren, den wir finden werden.

von Manuel Garrido

Abgeschlossenes Studium der Informatik, Leidenschaft für Schreiben und Technik. In Digital Guides biete ich Ihnen die besten Tutorials der Tools, die ich am besten beherrsche, sowie Empfehlungen von Apps und Programmen, die Sie sicherlich interessieren werden.