Bash

Bash ist auch als GNU Bash bekannt und eine einfache Befehlssprache.

Was sind Bedingungen in Bash?

Wenn Sie sich ein wenig mit Programmierung auskennen, ist Ihnen dieser Begriff vielleicht bekannt. Falls dies jedoch nicht der Fall ist, hinterlassen wir Ihnen eine kleine Definition, mit der Sie mehr über dieses Thema Programmierung verstehen können. Bash und seine Bedingungen.

Die Bedingungen in Bash Sie beziehen sich auf die Aktion, die Sie ausführen, um eine Frage zu beantworten. Das heißt, dass Sie als Ergebnis eines Problems kohärent reagieren, um es zu lösen.

Bash Es besteht aus zwei Konditionalen, heute ist es jedoch angebracht, die Details zu erwähnen »Wenn dann sonst»Bevor Sie jedoch die Informationen kennen, ist es wichtig, klarzustellen, dass Sie zur Verwendung dieser Bedingung einen Vergleich durchführen müssen.

Um mit dem Hauptthema fortzufahren, müssen Sie zunächst verstehen, was Vergleichen in Bash bedeutet.

Vergleichen Sie in Bash

Um einen Vergleich in Bash durchzuführen, müssen Sie die verwenden "prüfen"oder auch »[», beides ist völlig gültig. Nun ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Sie bei Verwendung der eckigen Klammer unbedingt beides setzen müssen, da es sonst zu einem Fehler kommt.

Es ist auch zulässig, in jeden Vergleich zwei offene Klammern einzufügen. Auf diese Weise sollten Sie die Anführungszeichen nicht hinzufügen.

Im Zusammenhang mit den Booleschen Gruppierungen ist es wichtig zu erwähnen, dass Sie mit den doppelten Klammern die Möglichkeit haben, die Klammern zu verwenden. Auf diese Weise vermeiden Sie die Verwendung von Klammern und Escapezeichen.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass auch boolesche Operatoren verwendet werden, die sich auf den gesamten Satz mathematischer Symbole oder Zahlen beziehen, die zur Suche in den Datenbanken eines Systems, in diesem Fall beispielsweise Linux, verwendet werden.

Wenn-dann-sonst-Bedingung

Nachdem Sie das oben Gesagte geklärt haben, ist es an der Zeit, über den ersten Vergleich zu sprechen, den Sie mit dieser Bedingung durchführen.

  • Für diesen Vorgang müssen Sie verwenden »Wenn dann sonst», unter Berücksichtigung des Grundsatzes, dass es auf eine Frage notwendigerweise eine Antwort geben muss.
  • Als nächstes müssen Sie eine Variable bestimmen und ihr einen Namen zuweisen. Es ist wichtig, dass, falls es endet "Zu"Es versteht sich, dass es weiblich ist, und wenn er einen anderen Buchstaben hat, ist der Name männlich.
  • Unter Argumenten versteht man die Angaben, die unmittelbar nach einem Befehl stehen, und in diesem Fall handelt es sich um die 1 $ und 9 $.
  • Auf diese Weise sollte das Skript wie folgt aussehen:
Bash

Optionen mit der If-Then-Else-Bedingung

Unter Berücksichtigung der oben genannten Informationen ist es wichtig zu erwähnen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, mit denen Sie die Bedingung verwenden können wenn-dann-sonst in Bash, auch abhängig von Ihrem Ziel, und hier sind einige Beispiele:

Prinzip „Wenn eines wahr ist, müssen Sie Folgendes tun“

Die erste Möglichkeit besteht darin, dass Sie, wenn etwas erfüllt ist, korrekt mit einer Aktion reagieren müssen. In diesem Fall ist dies die Folgende:

„Falls es nicht erfüllt ist, tun Sie etwas anderes“

Eine weitere Option, die Sie mit der If-Then-Else-Bedingung haben, besteht darin, etwas zu tun, wenn das, was Sie wollten, wahr ist, aber wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie eine andere Aktion ausführen.

bash-2

„Wenn etwas erfüllt ist, tun Sie Folgendes, wenn es nicht erfüllt ist, tun Sie etwas anderes.“

Kombinierte Möglichkeiten

Es gibt eine letzte Option, mit der Sie die Bedingung verwenden können. Sie umfasst alle oben genannten Möglichkeiten und kann wie folgt gesehen werden:

Verwendung von verschachtelten Wenn-Dann-Funktionen

Verschachtelte Wenn-Das-Wettbewerbe sind große Wettbewerbe, bei denen man, sobald man einen Test besteht, mit dem nächsten weitermachen muss und so weiter. Oftmals werden sie mit realen Fähigkeiten verglichen, um den Prozess, der wie folgt abläuft, etwas besser zu verstehen:

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Kombinationen oder Bedingungen oft vollständig erfüllt sein müssen, um sich für die eine oder andere Aktion zu entscheiden. Aus diesem Grund müssen Sie eine Verkettung von Operationen finden, besser bekannt als cat-Befehl, und dafür müssen Sie boolesche Operatoren wie folgt verwenden.

  • ''y', dargestellt durch &&bezieht sich auf die Tatsache, dass beide Vergleiche korrekt sein müssen.
  • »o» dargestellt durch | |und stellt fest, dass kein Problem vorliegt, da einer der Vergleiche korrekt ist.

Wie Sie in diesem Artikel gelesen haben, ist Bash ein Interpreter für die am häufigsten verwendeten Programmiersprachen und auch für Befehle. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, das Thema vollständig zu verstehen.

von Schreiben