So beheben Sie „Download ausstehend“ im Play Store

Obwohl Apps auf Google Play herunterladen Es sollte ein sehr einfacher Vorgang sein, es gibt Zeiten, in denen Sie versuchen, eine Anwendung herunterzuladen, dies jedoch nicht geschieht oder nicht fortschreitet und Sie eine Notiz hinterlassen, die besagt „Herunterladen ausstehend“

Wenn Sie dies durchmachen, sollten Sie wissen, dass es sich um ein ziemlich häufiges Problem handelt (viele Benutzer haben den Fehler gemeldet) und glücklicherweise gibt es einige Tricks, mit denen es gelöst werden kann. 

Als nächstes zeigen wir es Ihnen in diesem Handbuch Warum wird im Google Play Store „Download ausstehend“ angezeigt? und was sind die besten Lösungen für dieses Problem. 

Warum kann ich nichts aus dem Play Store herunterladen?

Die Notiz „Herunterladen ausstehend“ Dies bedeutet, dass etwas den Download der Anwendung auf Ihr Mobiltelefon verhindert. 

Gründe dafür gibt es viele, die häufigsten sind jedoch: Fehler durch Google-Updates, die App ist für Ihr Gerät nicht verfügbar, das Handy hat keinen Speicherplatz, die Daten- oder WLAN-Verbindung ist nicht stabil, der Cache ist gesättigt, unter anderen. 

Lösungen für „Download ausstehend“

Die Lösungen für Problem „Download ausstehend“. Sie sind alle manuell und einfach zu bewerkstelligen. Möglicherweise müssen Sie jedoch mehrere gleichzeitig ausprobieren, da die richtige von dem Problem abhängt, das Downloads auf Ihrem Handy verhindert. 

Hintergrunddatennutzung aktivieren

Obwohl der Play Store normalerweise im Hintergrund weiterläuft, gibt es manchmal Probleme auf dem Handy, die dazu führen, dass diese Funktion deaktiviert wird. Tatsächlich ist dies eine der Hauptursachen dafür, dass Downloads nicht ausgeführt werden und im Zustand bleiben „Download ausstehend“ oder „Warten auf Download“. 

Die Lösung hierfür ist das Setzen der Option „Datenersparnis“ die drin sind "Verwendung von Daten", die Sie je nach Art Ihres Android-Handys an verschiedenen Orten erhalten können. 

Im Fall von Huawei-Handys Der Zugriff auf diese Option erfolgt über Drahtlos & Netzwerke >> Datennutzung >> Intelligenter Datensparer >> System. In diesem letzten Abschnitt suchen wir nach dem Google Play Store und beseitigen durch Auswahl alle Einschränkungen, die die App zur Verwendung der Daten im Hintergrund hat. 

Die Xiaomi-Handys habe diese Einstellung drin Einstellungen >> Verbindung und Freigabe >> Datennutzung >> System-Apps >> Google Play Store. In diesem Fall aktivieren wir den Schalter Hintergrunddaten. 

Es ist möglich, dass in andere Android-Mobilmodelleerfolgt die Aktivierung der Datennutzung im Hintergrund durch Einstellungen >> Datennutzung >> Datenschoner >> Uneingeschränkte Daten und wählen Sie in diesem letzten Abschnitt Google Play Store aus. 

Stoppen Sie automatische und ausstehende Updates

Wenn sie fertig sind Andere Downloads oder Updates zuerst, schlägt jeder App-Download, den Sie versuchen, automatisch fehl „Herunterladen ausstehend“. Mit anderen Worten, es gibt eine Warteschlange beim App-Download und derjenige, den du zu tun versuchst, ist der letzte. Daher kann das Stoppen dieser automatischen Updates die richtige Lösung sein, wenn dieses Problem auf Ihrem Telefon auftritt. 

Von GooglePlay

zu Stoppen Sie ausstehende Updates im Google Play Store Es ist notwendig, auf die drei Zeilen zu drücken, die sich im oberen linken Teil des Bildschirms befinden. Hier müssen Sie auswählenr „Einstellungen“ und später „Netzwerkeinstellungen“. Als nächstes finden Sie die Option „Apps automatisch aktualisieren“, wobei Sie die Option „Apps nicht automatisch aktualisieren“ aktiviert lassen müssen. 

Vom Laden

Ein weiterer wichtiger Schritt nach der Herstellung der Deaktivieren Sie automatische Updates ist das Deaktivieren von Store-Updates, die im Gange sind. Daher, wir eliminieren "den Schwanz" und der gewünschte Download wird sofort ausgeführt. 

Gehen Sie dazu zu Google Play Store und drücken Sie auf die drei horizontalen Linien, die sich im oberen linken Teil des Bildschirms befinden. Klicken Sie nun auf "Meine Anwendungen und Spiele" und eine Liste aller heruntergeladenen Anwendungen wird angezeigt, aber an erster Stelle gibt es diejenigen, deren Update gerade heruntergeladen wird. Klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche "Stoppen" auf jeder App, um den Download anzuhalten. 

Natürlich müssen die Apps irgendwann aktualisiert werden, um weiterhin optimal zu funktionieren, sodass Sie jede einzelne manuell aktualisieren müssen. 

Löschen Sie den Cache und die Daten von Google Play

Ein Cache, der überlastet oder gesättigt ist von Daten kann dazu führen, dass Anwendungen nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden und sogar Google Play möglicherweise nicht ordnungsgemäß heruntergeladen werden kann. 

Dies ist ein Problem, das normalerweise auf Mobiltelefonen auftritt zu viele Apps installiert auf Ihrem System. Glücklicherweise ist die Lösung ganz einfach und alles, was Sie tun müssen, ist, die folgenden Schritte zu befolgen. 

  1. Zugriff auf die Konfiguration von Ihrem Android-Gerät. 
  2. Klicke auf Apps und Benachrichtigungen oder Apps verwalten >> App-Info oder Alle Apps anzeigen.
  3. Suchen Sie den Google Play Store und wählen Sie ihn aus. 
  4. Wenn sich die Optionen öffnen, wählen Sie Speicher >> Cache leeren
  5. Folgen Sie schließlich dem Weg Speicherplatz freigeben >> Alle Daten löschen >> OK.

Oft Cache leeren ist die Lösung zum Problem der „Herunterladen ausstehend“ mit dem Google Play Store hilft das aber in manchen Fällen und man muss immer wieder andere Alternativen ausprobieren. 

Installieren Sie die SD-Karte neu

Wenn Sie eine verwenden Wechselspeicher um den Speicherplatz Ihres Mobiltelefons zu erweitern, kann dies genau die Ursache des Problems sein. Versuchen Sie also, das Problem zu beheben, indem Sie die SD-Karte herausnehmen, das Telefon neu starten und erneut einsetzen. Wenn Sie Apps auf der SD gespeichert haben, aktualisieren Sie diese auch. 

Trennen Sie die Verknüpfung Ihres Google-Kontos

Ob Sie es glauben oder nicht, Google selbst sagt, dass es eine ideale Lösung für dieses Problem ist Entfernen Sie Ihr Google-Konto und fügen Sie es dann erneut hinzu. Zuvor müssen wir jedoch wissen, dass dabei möglicherweise einige Daten gelöscht werden, die Sie auf Ihrem Handy gespeichert haben. Erstellen Sie daher am besten eine Sicherungskopie Ihrer Daten, um den Verlust wichtiger Dateien zu vermeiden. 

  1. Greifen Sie auf die Einstellungen Ihres Mobilgeräts zu. 
  2. Option auswählen "Passwörter und Konten" o "Benutzer und Konten" o „Konten und Synchronisierung“. 
  3. Dann klicken Sie auf "Konten für" oder "Google". 
  4. Klicken Sie dann auf Ihr Google-Konto und drücken Sie die Option "Aufschieben"
  5. Wenn Sie kein anderes Konto auf Ihrem Telefon haben, müssen Sie dies bestätigen, indem Sie Ihre Sicherheits-PIN oder Ihr Sicherheitsmuster eingeben, um das Telefon weiter verwenden zu können. 

Danach müssen Sie das Google-Konto erneut zu Ihrem Telefon hinzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. 

  1. Greifen Sie auf Ihre mobilen Einstellungen zu. 
  2. Option auswählen "Passwörter und Konten" o "Benutzer und Konten" o „Konten und Synchronisierung“. 
  3. Suchen und drücken Sie die Option "Konto hinzufügen".
  4. Wählen Sie den Kontotyp aus, den Sie hinzufügen möchten "Google Benutzerkonto" o „Anderes persönliches Konto“. 
  5. Befolgen Sie die Anweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. 
  6. Möglicherweise müssen Sie die Aktion durch Eingabe Ihrer Sicherheits-PIN oder Ihres Musters bestätigen. 

Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz des Geräts

Offensichtlich ein Smartphone, das keinen Stauraum haben verfügbar wird keinen Platz haben, um neue Apps herunterzuladen. Dies ist also das erste, was Sie überprüfen sollten, wenn das Problem auftritt „Herunterladen ausstehend“ im Google Play Store. 

  1. Zugang zu Google Play Store. 
  2. Klicken Sie auf die drei horizontalen Linien oben rechts auf dem Symbolbildschirm des Google-Kontos. 
  3. wählen „Apps und Anwendungen verwalten“ o "Meine Anwendungen und Spiele". 
  4. Dort erscheint auf dem Bildschirm ein Balken, der den Status des internen Speichers des Mobiltelefons anzeigt. 
  5. Falls die Leiste voll ist, klicken Sie darauf und Sie werden zur Liste der installierten Anwendungen weitergeleitet. Deinstallieren Sie einfach diejenige, die Sie nicht verwenden, um Speicherplatz freizugeben, und führen Sie den gewünschten Download aus. 

Stoppen Sie den Download von Google Play, um einen Neustart zu erzwingen

Neustart der Anwendung erzwingen Manchmal ist es die beste Lösung für die Probleme oder Fehler, die der Google Play Store normalerweise hat. 

  1. Rufen Sie die Einstellungen Ihres Smartphones auf. 
  2. wählen Anwendungen >> Anwendungen verwalten. 
  3. Suchen und tippen Sie auf den Google Play Store, um die App-Einstellungen zu öffnen. 
  4. Klicken Sie auf die Option "Stopp erzwingen" und dies wird den Bewerbungsprozess beenden. 
  5. Gehen Sie zurück zum Google Play Store und versuchen Sie es erneut herunterzuladen. 

Deinstallieren Sie Updates von Google Play

Dies ist normalerweise eine der am wenigsten verwendeten Methoden für diese Art von Problem, da sie wenig bekannt ist, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht effizient ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, die gleichen Schritte zu befolgen, die im Titel oben beschrieben sind, aber anstatt das Stoppen der App zu erzwingen, werden Sie auswählen "Updates deinstallieren". 

Wie wir eingangs erwähnt haben, müssen Sie möglicherweise mehrere Methoden ausprobieren, bevor Sie die Lösung finden, da es mehrere Ursachen für das Problem gibt und die Lösung nur davon und von der Art Ihres Mobiltelefons abhängt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar