Deinstallieren Sie Anwendungen in Ubuntu Dies ist mit unterschiedlichen Strategien und Methoden möglich. Als nächstes zeigen wir Ihnen alle Alternativen, die Sie haben, um die Apps problemlos von Ihrem Betriebssystem zu entfernen.

Wie deinstalliere ich Anwendungen in Ubuntu einfach?

Wenn Sie Apps in Ubuntu entfernen möchten, müssen Sie auf einige Alternativen zurückgreifen, da der Vorgang nicht mit dem unter Windows vergleichbar ist. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen im Folgenden die fünf Möglichkeiten vor, mit denen Sie Ihre Anwendungen in Ubuntu deinstallieren können.

Deinstallieren Sie Anwendungen in Ubuntu mit Software

Es ist die erste Alternative, die wir für Sie haben. Es ist eine der am einfachsten zu entfernenden Anwendungen in Ubuntu. Mit dieser Option haben Sie die Möglichkeit, manuell installierte Apps sowie Flatpal-Apps oder Snap-Pakete zu entfernen. Der Vorgang ist einfach. Sie müssen Folgendes tun:

  • Im Gnome-Dock müssen Sie auf klicken »Bewerbungen anzeigen», oder Sie können auch die Windows-Taste drücken und eingeben »Ubuntu-Software».
  • Anschließend sollte auf Ihrem Bildschirm ein Menü mit mehreren Optionen erscheinen, z. B. der vorgestellten Anwendung, den Kategorien, den Empfehlungen der Redaktion, aktuellen Veröffentlichungen, empfohlenen Produktivitätsanwendungen usw.
  • Oben im Menü sollten Sie nach der Option suchen "Eingerichtet", und wählen Sie es aus.
Anwendungen in Ubuntu deinstallieren
  • Sie können nun alle Anwendungen sehen, die in Ubuntu installiert sind, und in jeder von ihnen wird die Option auch angezeigt "Beseitigen", und Sie klicken und sie beginnen sofort mit dem Löschen.
  • Bitte beachten Sie, dass vor dem Start der Deinstallation der Anwendungen ein Meldungsfenster angezeigt wird. "Authentifizierung erforderlich".
  • Geben Sie das Passwort Ihres Ubuntu-Benutzers ein.
  • Es ist eine ausgezeichnete Alternative zum Entfernen von Paketen, funktioniert aber möglicherweise nicht für jeden.

Entfernen Sie die ursprünglichen Ubuntu-Anwendungen über das Terminal

Diese nativen Ubuntu-Anwendungen sind eigentlich Pakete, die in den Softwarequellen des Betriebssystems enthalten sind. Das Löschen ist sehr einfach. Sie müssen lediglich das Terminal verwenden, Strg + Alt + T drücken und Folgendes tun:

  • Schreiben Sie den Befehl: dpkg –Liste
  • Oder Sie können auch schreiben: sudo apt --installed list | mehr.
  • Wenn Sie das Paket gefunden haben, das Sie deinstallieren möchten, müssen Sie nur noch den Paketnamen ersetzen. Zum Beispiel: sudo apt-get entferne Paketname.
  • Auf diese Weise ist die Anwendung bereits vom System entfernt, Sie verfügen jedoch über alle Konfigurationsdateien, Plugins und andere Daten, falls Sie diese später verwenden möchten.
  • Wenn Sie die App vollständig entfernen möchten, geben Sie den folgenden Befehl ein: sudo apt-get purge Paketname.

Deinstallieren Sie Snap-Pakete mit dem Terminal

Als erstes sollten Sie das Terminal öffnen, indem Sie die Tasten Strg + Alt + T drücken. Fahren Sie dann mit den folgenden Schritten fort:

  • Schreiben Sie den Befehl: Snap-Liste.
  • Wenn das Paket erscheint, das Sie entfernen möchten, sollten Sie Folgendes eingeben: sudo snap entferne den Paketnamen.
  • Dann müssen Sie ersetzen "Paketnamen", durch den tatsächlichen Paketnamen der Snap-Anwendung.

Löschen Sie Flatpak-Apps über das Terminal

Wenn Sie Apps mit Flatpak installiert haben, haben Sie auch die Möglichkeit, diese über ein Terminal zu entfernen. Aber zuerst müssen Sie die Liste der Flatpak-Pakete installiert haben. Dazu müssen Sie zunächst das Terminal öffnen, indem Sie Strg + Alt + T drücken und mit Folgendem fortfahren:

  • Schreiben Sie den Befehl: Flatpak-Liste.
  • Sobald Sie die Flatpak-App gefunden haben, die Sie entfernen möchten, geben Sie als Nächstes die folgende Syntax ein: sudo flatpak uninstall Paketname.
Anwendungen-in-Ubuntu-3 deinstallieren

Deinstallieren Sie Pakete über den Synaptic Package Manager

Wenn Sie eine Anwendung über heruntergeladene .deb-Dateien installieren, können Sie sie unter anderem mit dem Synaptic Package Manager entfernen. Und um den Synaptic Package Manager zu installieren, können Sie dies mit der Ubuntu-Software tun. Fahren Sie nun mit den folgenden Schritten fort:

  • Wenn es bereits verfügbar ist, müssen Sie nur noch das Paket auswählen, das Sie deinstallieren möchten.
  • Dann müssen Sie mit der rechten Maustaste klicken und auswählen „Zur vollständigen Deinstallation markieren.“
  • Als letztes klicken Sie auf "Anwenden".
  • Und das war's, Ihre Bewerbung wird gelöscht.

von Schreiben