Beheben Sie den Fehler „App nicht installiert“ auf Android

Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass sich Android in den letzten Jahren stark weiterentwickelt hat. Es gibt jedoch immer noch Nachteile, die einer großen Anzahl von Benutzern in allen Teilen der Welt Kopfschmerzen bereiten. Deshalb heute Sie Wir erklären, wie Sie den Fehler „Anwendung nicht installiert“ auf Android beheben. Keine Sorge, es ist viel einfacher, als Sie sich wahrscheinlich vorstellen.

Legen Sie Ihre Sorgen beiseite! Sie müssen nicht verzweifeln oder Ihr Handy wechseln oder ähnliches für den Stil. Alles, was Sie tun müssen, ist genau darauf zu achten, was wir in diesem Artikel erklären, damit Sie sich ein für alle Mal von diesem Martyrium verabschieden können.

So beheben Sie den Fehler „App nicht installiert“ auf Android

Leider kann dieses Problem auf Android-Telefonen oder -Tablets durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Das bedeutet, dass es für den Fall keine eindeutige Lösung gibt, sondern vielmehr Es ist notwendig, dass Sie die verschiedenen Lösungswege analysieren um das Wurzelproblem zu beseitigen.

Wir zeigen es Ihnen Verschiedene Lösungen für lästige App-nicht-installiert-Fehler auf Android. Befolgen Sie sie der Reihe nach und versuchen Sie es geduldig, bis Sie den Fehler gefunden haben. Wenn Ihr Android-Gerät den Fehler „App nicht installiert“ anzeigt, ist dies das Beste, was Sie tun können:

Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon APK-Apps installieren kann

Screenshots der Android-Telefoneinstellungen

Dieser Fehler stört Sie möglicherweise, weil eine App außerhalb des Google Play Store installiert ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie prüfen, ob Sie APK-Apps auf Ihrem Android-Gerät installieren können. Um dies zu erreichen, müssen Sie Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon die Möglichkeit hat, Apps aus unbekannten Quellen zu installieren.

Unabhängig von der Marke Ihres Geräts sprechen wir von einer Einstellung, die regelmäßig im Abschnitt „Datenschutz“ unter „Spezielle Berechtigungen“ in einem Abschnitt namens „Unbekannte Anwendungen installieren“ zu finden ist. Von dort aus müssen Sie Chrome (oder dem Browser Ihrer Wahl) die Erlaubnis erteilen, damit Sie dies tun können Installieren Sie Apps, die von außerhalb des Google Play Store stammen.

Was ist eine APK?

APK ist die Art und Weise, wie eine Android-Anwendung verpackt wird. Dies ist eine Art von Datei, die enthält alles, was Sie brauchen, um eine Anwendung auf Ihrem Handy zu installieren. Obwohl die meisten Leute den Play Store verwenden, gibt es viele zuverlässige Websites, um APKs Ihrer Lieblings-Apps herunterzuladen.

Wie installiere ich eine Anwendung außerhalb von Google Play?

Combo apk
APKCombo-Screenshot

Um eine App außerhalb von Google Play zu installieren, müssen Sie die oben erwähnte Funktion aktivieren, damit Sie Apps aus unbekannten Quellen verwenden können. Nachdem Sie dies auf dem Handy getan haben, liegt es an Ihnen Wählen Sie einen guten Ort zum Herunterladen von Apps außerhalb von Google Play. Es mag viele in den Weiten des Webs geben, aber wir empfehlen Folgendes:  

Verwenden Sie dr.fone, wenn der obige Schritt nicht funktioniert

Dr. Fone
Bild von dr.fone für PC

Erhalten Sie immer noch den Fehler „App nicht installiert“ auf Android?? Dann liegt der Fehler möglicherweise an den Android-Systemdateien, sodass Sie das Betriebssystem reparieren müssen. Dies geschieht mit dr.fone, einer effektiven Anwendung, die vom Computer aus verwendet wird und die Sie über den Link unter diesen Zeilen herunterladen können.

Laden Sie dr.fone auf Uptodown herunter

  • Öffnen Sie nach der Installation die Software und Verbinden Sie Ihr Handy mit dem Computer.
  • Wählen Sie „Reparieren“, suchen Sie, um zu finden "Android-Reparatur" und drücken Sie dann „Starten“.
  • Geben Sie Ihre mobilen Informationen ein und Bestätigen Sie durch Eingabe des Codes „000000“.

Es ist vollbracht! An dieser Stelle müssen Sie Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm damit das Tool eine Firmware auf Ihr Handy herunterlädt und es auf diese Weise automatisch repariert.

Reduzieren Sie das Play Protect-Verhalten

Bild von Google Play Protect

Eine andere Form von Beheben Sie den Fehler „App nicht installiert“ auf Android, indem Sie das Play Protect-Verhalten reduzieren. Falls Sie es nicht wussten, Play Protect ist wie eine Art Antivirus für den Google Play Store, und wenn der Fehler von einer APK stammt, die Sie außerhalb des offiziellen Stores heruntergeladen haben, ist es wahrscheinlich, dass das Sicherheitstool das Problem verursacht hat. Sie können sein Verhalten jedoch reduzieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • komme in die Konfiguration Ihres Handys.
  • Gehen Sie zum Abschnitt von Sicherheit.
  • Suchen Sie nach dem Abschnitt Google Play schützen.
  • Berühren Sie das Zahnrad befindet sich oben rechts auf dem Bildschirm.
  • Deaktivieren Sie die Optionen, die sagen „Apps mit Play Protect scannen“ und "Verbessert die Erkennung schädlicher Apps“.
  • starten Sie Ihr Handy neu.

Clever! Das ist alles, was Sie tun müssen Reduzieren Sie das Verhalten von Google Play Protect und versuchen Sie, den Anwendungsfehler zu entfernen nicht ein für alle Mal auf Android installiert.

Löschen Sie Junk-Dateien aus der App, die den Fehler anzeigt

Screenshots des ES-Datei-Explorers

Indem Sie die Junk-Dateien der App entfernen, die den Fehler anzeigt, können Sie das Problem möglicherweise ein für alle Mal beheben. zuerst brauchst du Laden Sie den ES-Datei-Explorer herunter: ein effektiver Datei-Explorer für diese Aufgabe. Öffnen Sie es nach der Installation, Gehen Sie zum Stammverzeichnis des Systems und suchen Sie nach dem Systemordner, um alle Junk-Dateien dieser App zu löschen das stört dich an dem fehler. Gehen Sie dann zurück zum Stammverzeichnis des Systems, gehen Sie zum Ordner Data und löschen Sie alle Daten der Anwendung, die neu installiert werden soll. Eine einfache Lösung dank eines leistungsstarken Tools wie ES File Explorer!

Laden Sie eine alternative Version der APK der App herunter

Sie können es auch beheben, indem Sie eine alternative Version der APK der App herunterladen. Besuchen Sie APK Mirror, APK Combo oder eine andere Download-Site zum Google Play Store und Holen Sie sich eine ältere, neuere oder andere Version. Auf diese Weise könnte der Fehler „Android-App nicht installiert“ beendet werden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie nicht dieselbe Version herunterladen, und Sie können loslegen.

Verwenden Sie eine andere microSD-Karte

Manchmal kann ein kleiner Teil von microSD-Karten (auf denen Apps installiert sind) möglich sein beschädigt werden und das Betriebssystem beeinträchtigen. Wenn Sie ausschließen möchten, dass dies der Grund für Ihre Kopfschmerzen ist, versuchen Sie es mit einer anderen microSD-Karte als der, die Sie normalerweise verwenden. Installieren Sie die Anwendung nach dem Platzieren erneut und ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse.

Warum erhalte ich die Fehlermeldung "Anwendung nicht installiert"?

Google erklärt nicht mit Sicherheit, warum dieser Fehler auf Android angezeigt wird. Aus diesem Grund ist es nicht immer möglich zu wissen, warum dieses Problem auftritt.

Das Problem kann jedoch beispielsweise durch eine fehlerhafte Deinstallation verursacht werden, bei der Restdateien zurückgelassen wurden, oder durch Probleme wie die automatische Blockierung von Google Play Protect.

Darüber hinaus könnte der Fehler aber auch diese Ursachen haben:

falsche Datei

Wenn Sie eine App installieren und dann suchen Installieren Sie eine andere Version mit einem anderen Zertifikat (signiert oder unsigniert) tritt ein technischer Fehler auf, der die Meldung „Anwendung nicht installiert“ anzeigt.

Beschädigter Speicher

Beschädigte SD-Karten können dazu führen, dass die App nicht installiert ist auf Android. Interne Speicher hingegen können auch dann zu Ausfällen führen, wenn sie unnötige Daten enthalten oder Daten, die ihren Standort verändern. Wenn Sie diese Unannehmlichkeiten vermeiden möchten, gibt es Möglichkeiten, beschädigten microSD-Speicher zu reparieren. Probieren Sie es aus, bevor Sie es wegwerfen!

App-Berechtigungen erteilen

Manchmal sind die Anwendungsberechtigungen für die Generierung dieses Fehlers im Betriebssystem verantwortlich. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, zu den Einstellungen Ihres Mobiltelefons zu gehen, dann zum Abschnitt Anwendungen zu gehen und „App-Berechtigungen zurücksetzen“. Auf diese Weise können Sie die Installation von Apps aus anderen Quellen zulassen.

Sie haben erkannt? Es gibt viele Gründe, warum der Fehler „App nicht installiert“ auf Android Ihren Frieden stehlen könnte. Probieren Sie jede der Lösungen aus und Sie werden es sicher lösen. Die Geduld erreicht alles!

Auf der anderen Seite laden wir Sie auch ein, diesen Artikel zu lesen, der erklärt So öffnen Sie APK-Dateien auf einem Windows-PC. Es kann auch für Sie nützlich sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar