So erzwingen Sie das Update auf Windows 11 von jedem Windows 10-Computer, wenn es Sie nicht über Windows Update erreicht

Ist es Ihnen schon passiert, dass der Hinweis zum Update auf Windows 11 immer noch nicht erscheint? Keine Sorge, obwohl dies mehreren passiert ist, gibt es eine Lösung, mit der Sie das Update auf Windows 11 entweder auf dem normalen oder einem anderen Weg erzwingen können.

Obwohl es offizielle Möglichkeiten gibt, Ihren PC auf Windows 11 zu aktualisieren, gibt es in Wirklichkeit auch andere Möglichkeiten, dies zu erreichen. Aus diesem Grund erklären wir heute So erzwingen Sie ein Upgrade auf Windows 11 von jedem Windows 10-Computer.

Natürlich, egal welchen Weg Sie benutzen, Ihre Ausrüstung muss einige Hardware-Abschnitte erfüllen um den Sprung auf Windows 11 schaffen zu können. Achten Sie also auf alle Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihren Computer zu aktualisieren.

Überprüfen Sie Ihren PC mit Health Check, bevor Sie Windows 11 installieren

Windows-Gesundheitscheck

La Der erste Weg ist der offizielle, daher müssen Sie überprüfen, ob Ihr Computer die Voraussetzungen für die Durchführung des Updates erfüllt. Ob Sie es glauben oder nicht, eine kleine Konfiguration kann ein Grund sein, warum Ihr PC laut Windows nicht "geeignet" ist, um ein Update durchzuführen.

Deshalb z Überprüfen Sie, ob Ihr PC alle Mindestanforderungen für die Installation von Windows 11 erfülltmüssen Sie die herunterladen PC-Gesundheitscheck von der offiziellen Microsoft-Website. Dies ist ein Tool, das Ihnen bei Verwendung konkret mitteilt, welche Anforderungen Sie erfüllen und welche nicht.

Ebenso sind diese die Anforderungen, die Ihr Computer erfüllen muss Upgrade auf Windows 11:

  • Prozessor: 1 GHz oder mehr, mit 2 oder mehr Kernen, 64-Bit oder SoC.
  • Memoria RAM: 4 GB oder mehr.
  • Lagerung: mindestens 64 GB Speicher.
  • System-Firmware: UEFI, unterstützt Secure Boot.
  • TPM: Version 2.0.
  • Grafikkarte: DirectX 12 oder höher kompatibel mit WDDM 2.0-Treiber.
  • Bildschirm: Hohe Auflösung (720p oder mehr).
Health-Check-Verifizierungen

Für den Fall, dass Ihr PC alle Voraussetzungen erfüllt, können Sie mit der Installation von Windows 11 fortfahren. Sie müssen über eine aktive und stabile Internetverbindung verfügen um mögliche Trennungsfehler während der Installation zu vermeiden.

So verwenden Sie den Windows 11-Setup-Assistenten

Windows Update

Nachdem Sie nun überprüft haben, dass Ihr PC Windows 11 installieren kann, müssen Sie Folgendes tun:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
  • Drücken Sie auf Konfiguration.
  • Klicken Sie auf Update und Sicherheit.
  • Drücken Sie auf Windows Update.

Sobald Sie hier sind, zeigt Windows Ihnen durch eine Warnung an, ob dies der Fall ist Vorbereitung Ihres Computers für ein baldiges Upgrade auf Windows 11 oder wenn im Gegenteil Das Update kann heruntergeladen und installiert werden. Im Falle dieses letzten Szenarios müssen Sie nur die Taste drücken: Herunterladen und installieren.

Ja, im Gegenteil, Ihr Computer bereitet sich immer noch auf das Update vor, Sie können es immer noch erzwingen. Sie müssen nur die eingeben Offizielle Microsoft-Website y Download den Windows 11-Setup-Assistenten.

Windows 11-Installation

Dieses Tool hilft Ihnen, schneller auf Windows 11 zu aktualisieren. Wenn Ihr Computer die Mindestanforderungen nicht erfüllt, Sie erhalten eine Meldung, dass Sie nicht auf Windows 11 zugreifen können, und Sie müssen die Schritte ausführen, die wir Ihnen später mitteilen werden.

Wenn Ihr Computer nun über alles verfügt, was Sie zum Aktualisieren benötigen, öffnen Sie beim Öffnen der Windows 11-Setup-Assistent Sie müssen dies nur akzeptieren und bestätigen, wenn Sie das Update installieren möchten, damit der Prozess beginnt.

So erzwingen Sie ein Upgrade auf Windows 11

wenn du das bist Benutzer, dass ihr PC die Mindestanforderungen nicht erfüllt Für die Installation von Windows 11 sollten Sie sich keine Sorgen machen, denn ob Sie es glauben oder nicht, Microsoft selbst hat eine offizielle Lösung für dich

Mit dieser von Microsoft empfohlenen Methode für Erzwingen Sie das Update auf Windows 11, machen Sie Ihren PC zu einem Qualitätssprung und können updaten. Microsoft hat dies jedoch sehr deutlich gemacht warnt die Installation von Windows 11 weil Sie möglicherweise Kompatibilitätsprobleme haben.

Darüber hinaus kündigen sie an, dass Computer, die nicht kompatibel sind, aber gezwungen wurden, auf Windows 11 zu aktualisieren, Sie erhalten keinerlei Updates. Dies ist sehr wichtig, da hier Sicherheitsupdates für Ihren PC enthalten sind.

Wenn Sie Windows 11 trotzdem installieren möchten, auch wenn Ihr PC nicht die Mindestanforderungen erfüllt, Sie müssen Folgendes tun:

  • Klicken Sie auf die Option Suche.
  • Schreiben "regedit«.
  • Gehen Sie zu folgendem Pfad: «HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\MoSetup«.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und dann auf «Nuevo"Und dann"DWORD-Wert«.
  • Benennen Sie den Wert nun um in: «Zugelassene withunsupportedtpmorcpu«.
  • Setzen Sie abschließend den Wert auf "1«.

sobald Sie dies getan haben Sie müssen Windows 11 herunterladen und installieren. Sie können auf die zugreifen Microsoft offizielle Seite um das Update herunterzuladen.

So aktualisieren Sie Windows 11 auf die neueste Version

Windows Update

Um schließlich Ihr Windows 11-Betriebssystem auf die neueste Version zu aktualisieren, müssen Sie nur die Schritte befolgen, die Sie in Ihrem Windows 10 zum Aktualisieren ausgeführt haben, denn ja, dieser Abschnitt hat sich überhaupt nicht geändert. Du musst nur:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
  • Drücken Sie auf Konfiguration.
  • Klicken Sie auf Update und Sicherheit.
  • Drücken Sie auf Windows Update.
  • Drücken Sie auf Nach Updates suchen.

Auf diese Weise sucht Ihr PC nach den neuesten Updates und Sie können auf dem Laufenden bleiben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar