Um die Nützlichkeit mobiler Geräte zu erhöhen; Um das Benutzererlebnis zu verbessern, haben Samsung-Entwickler Sauerstoffsättigungsmessgeräte in ihre Terminals integriert. Und ohne Zweifel ist es eine sehr nützliche Funktion, aus diesem Grund werden wir Ihnen alles erzählen, was Sie wissen müssen.         

So berechnen Sie die Sauerstoffsättigung mit der Samsung Health-App

Berechnen Sie die Sauerstoffsättigung Es ist eine Aufgabe, die mit spezialisierten Werkzeugen durchgeführt werden muss.. Und obwohl es kompliziert erscheint, ist es mit Samsung-Smartphones in wenigen Minuten erledigt.

Samsung verbaut in einigen Smartphones einen Sensor, dessen Design von Pulsoximetern inspiriert ist; die den ursprünglich verwendeten Geräten zur Bestimmung der Sauerstoffsättigung entsprechen.

In Bezug auf die Bedienung ist es ein sehr einfaches System, da nur ein Scan erforderlich ist, um die Sauerstoffwerte im Blut zu kennen. Auf die gleiche Weise erklären wir im Folgenden Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Sauerstoffsättigung mit einem Samsung messen können.

  1. Melden Sie sich bei der Samsung Health-App an.
  2. Zur Option gehen Artikel verwalten.
  3. Wählen Sie die Funktion aus Blutsauerstoff, und fügen Sie es dem Hauptbildschirm von Samsung Health hinzu.
  4. Sobald die Funktion hinzugefügt wurde, gehen Sie zurück zum Hauptbildschirm von Samsung Health und klicken Sie darauf.
  5. Ihr Handy fordert Sie auf, Ihren Finger auf den Sensor zu legen, der sich auf der Rückseite des Smartphones befindet.
  6. Warten Sie, bis die App den Scanvorgang abgeschlossen hat, und entfernen Sie dann Ihren Finger.
Samsung Gesundheit

So messen Sie Ihre Sauerstoffsättigung mit einer Samsung Galaxy Watch

Die Überwachung der Blutsauerstoffsättigung kann unter verschiedenen Umständen sehr wichtig sein. Aus diesem Grund bietet Samsung dieses Feature nicht nur auf seinen Smartphones an; Sie können diese Vorteile jedoch auch nutzen, wenn Sie eine Smartwatch der Marke besitzen.

Als nächstes beschreiben wir, was Sie tun sollten, um Ihren Blutsauerstoffgehalt mit einer Smartwatch zu messen.

  1. Als erstes sollten Sie Ihr Smartphone mit Ihrer Samsung Smartwatch verbinden.
  2. Sobald Sie beide Geräte verbunden haben, greifen Sie über Ihr Handy auf die Anwendung zu Galaxie tragbar.
  3. füge die Funktion hinzu Blutsauerstoff um Funktionen zu sehen und diese Einstellung zu speichern.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Uhr eingeschaltet haben, und wischen Sie dann über den Startbildschirm, bis Sie die Uhrfunktion finden. Sauerstoff messen.
  5. Klicken Sie auf die Funktion Zu messen und befolgen Sie die Empfehlungen der Anwendung.
  6. Sobald die Zeit abgelaufen ist, können Sie die Anwendung schließen.
Zugriff auf die Galaxy Watch

Smartphone-Modelle von Samsung ermöglichen eine Blutsauerstoffmessung

Nicht alle Samsung-Endgeräte haben diese Funktion integriert. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie wissen, bei welchen Modellen Sie ein Oximeter bei Bedarf austauschen können.

Bei der S-Serie sind dies die Modelle, die die SpO2-Funktion beinhalten.

  • Samsung Galaxy S5.
  • Samsung Galaxy S6.
  • Samsung Galaxy S6 Rand.
  • Samsung Galaxy S7.
  • Samsung Galaxy S8.
  • Samsung Galaxy S9.
  • Samsung Galaxy S10.
  • Samsung Galaxy S10 +.

In Bezug auf die Note-Serie sind die Modelle, die diese Option zulassen, folgende:

  • Samsung Galaxy Note 4.
  • Samsung Galaxy Note 5.
  • Samsung Galaxy Note 7.
  • Samsung Galaxy Note 8.
  • Samsung Galaxy Note 9.

Wie bei Smartphones funktionieren nicht alle Samsung-Uhren als Sauerstoffmessgeräte. Sie sollten also bedenken, dass die einzigen Modelle, die mit dieser Funktion kompatibel sind, folgende sind:

  • Samsung Galaxy Fit.
  • Samsung Galaxy Fit 2.
  • Samsung Galaxy Watch.
  • Samsung-Uhr aktiv.
  • Samsung Watch Active 2.
  • Samsung Watch Active 3.

Weitere häufig gestellte Fragen

Ein Oximeter ist ein Messinstrument, das bei bestimmten Gelegenheiten unerlässlich ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie alles über diese von Samsung angebotene Alternative genau wissen. Und es ist so, dass es trotz der Tatsache, dass es in keiner Weise spezialisierte Werkzeuge ersetzen soll, sehr nützlich sein kann.

Mit welchen Samsung-Apps kann der Blutsauerstoff gemessen werden?

Abgesehen von der eingebauten Funktion in Samsung Health hat das Unternehmen keine andere Alternative zur Verfügung. Wenn Sie also SpO2 messen möchten, ist die sicherste Option Blutsauerstoff; innerhalb der Samsung Health-Funktionen gefunden.  

Was ist SpO2?

SpO2 ist der Begriff, der verwendet wird, um sich auf die Sauerstoffsättigung im Blut zu beziehen; Dies ist ein sehr wichtiger Wert, um die Qualität der Atmungsfunktion zu bewerten und zu bestimmen. Ein SpO2-Messgerät kann für Patienten mit Krankheiten wie COVID-19 erforderlich sein, sowie für Sportler und Sportler, die mehr Details über die Leistungsfähigkeit ihres Körpers erfahren möchten, nützlich sein.          

Welche anderen Möglichkeiten gibt es, um SPO2 zu messen?

Um den Sauerstoffgehalt im Blut zu messen, verwenden Sie am besten ein Oximeter. Dies liegt daran, dass es das genaueste Werkzeug ist, wenn es darum geht, Ergebnisse anzubieten. Das eingebaute Messgerät in Samsung-Terminals bietet jedoch sichere Antworten, die sehr nützlich sein könnten.

Sicherlich ist es möglich, bei der Suche nach Anwendungen und Programmen eine Vielzahl von Optionen zu finden; vor allem im PlayStore. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie zu verwenden, da ihre Richtigkeit nicht überprüft wird, da sie nicht aus offiziellen Quellen stammen.

Wie effektiv ist diese Messung?

Die Genauigkeit der Ergebnisse, die das eingebaute Messgerät in Samsung-Terminals bietet, ist ziemlich hoch. Es soll jedoch keine Spezialausrüstung ersetzen. Aus diesem Grund ist es eine ausgezeichnete Option, wenn Sie Ihr Handy oder Ihre Smartwatch verwenden möchten, um Ihre SpO2-Werte zu Informationszwecken zu ermitteln.

Wenn Sie diese Werte nun für medizinische Zwecke kennen müssen, ist es eher empfehlenswert, ein professionelles Messgerät zu verwenden.

Neue Smartphones: Enthalten sie das Feature?

Bei den neuesten Smartphones hat sich die südkoreanische Marke entschieden, kein Programm zur SpO2-Messung zu implementieren; eine Entscheidung, die getroffen wird, um Produktionskosten zu sparen. In den vorherigen Terminals ist es jedoch noch in Betrieb. 

von Julio Molina

Leidenschaft für die Technologiebranche, seit ich klein bin. Er hat immer die neuesten Nachrichten über Mobiltelefone und Computer sowie neue aufkommende Technologien verfolgt. Er verfügt über umfangreiche Berufserfahrung beim Schreiben von Medien im digitalen Bereich.