Die technologischen Neuerungen, die in Smartphones eingeflossen sind, haben sie zu einem innovativen Zahlungsmittel gemacht. In jüngerer Zeit haben sie sich zu Plattformen für die Verwendung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen als Zahlungsmethode entwickelt.

Die Akzeptanz von Kryptowährungen als Zahlungsmittel ist exponentiell gewachsen. Die Entwicklung von mobilen Geldbörsen oder Wallets wurde von einer Vielzahl von Entwicklern und Unternehmen unternommen. Diese Arten von Brieftaschen ermöglichen es mobilen Benutzern, Bitcoin-Transaktionen einfach durchzuführen.

Die meisten der derzeit erhältlichen Mobile Wallets wurden für die beiden wichtigsten Betriebssysteme auf dem Markt entwickelt: Google Android und Apple iOS.

Die besten Wallets für Android und iOS

Die folgenden sind die besten Wallets zum Aufbewahren und Betreiben von Bitcoins für iOS und Android:

Myzel

Die vollständige Kontrolle über die Geldmittel ist einer der Vorteile, die die Mycelium-Brieftasche ihren Benutzern bietet. die in der Lage sein werden, Zahlungen zu leisten, ohne zu Dritten gehen zu müssen. Sie haben auch die Möglichkeit, Kryptowährungen über die Anwendung zu kaufen und zu verkaufen, und bieten auch Unterstützung für Hardware-Wallets.

Es basiert auf der Blockchain-Technologie und verwendet öffentliche und private Adressen, damit Benutzer ihre Gelder vollständig verwalten können. Die privaten Mycelium-Schlüssel werden auf dem Gerät des Benutzers gespeichert, wodurch die Sicherheit der Gelder garantiert wird, da sie nicht an einen Server übertragen werden.

Electrum

Electrum zeichnet sich dadurch aus, dass es sich um eine „leichte“ oder „SPV“-Wallet handelt. Diese Bewertung ist darauf zurückzuführen, dass Um Ihre Transaktionen zu verifizieren, müssen Sie die Bitcoin-Blockchain nicht vollständig herunterladen. Um eine solche Überprüfung für den Benutzer durchzuführen, erhält er die fehlenden Informationen von anderen Knoten im Netzwerk.

Dadurch ist es schneller und leichter als andere Bitcoin-Geldbörsen und muss nicht Stunden oder Tage warten, um die entsprechende Synchronisierung zu erreichen. Auf der anderen Seite sorgt es dafür, dass Electrum mehr Sicherheit bietet, da es, da es nicht über die gesamte Blockkette verfügt, von 51% unmöglich angegriffen werden kann.

Exodus

Es ist ein sehr intuitives und benutzerfreundliches Portfolio, was sich in der einfachen Gestaltung der Benutzeroberfläche zeigt. Das macht sie ideal für diejenigen, die in die Welt der Kryptowährungen einsteigen.

Kryptowährungen benutzerfreundlicher zu machen, damit jeder darauf zugreifen kann, ist das Ziel von Exodus. Durch die Unterstützung von mehr als hundert verschiedenen Kryptowährungen ist es eine hervorragende Alternative, wenn Sie eine große Anzahl davon speichern möchten. Es hat auch eine Funktion zum Umrechnen von Währungen. 

Geldbörse vertrauen

Die Trust-Wallet ist eine hochsichere Brieftasche, die eine fortschrittliche Verschlüsselungstechnologie zum Schutz des Geldes einsetzt. Es wird von einer der anerkanntesten und vertrauenswürdigsten Kryptowährungsbörsen der Welt unterstützt. Die Funktionsweise ähnelt der anderer Kryptowährungs-Wallets. 

Beim Herunterladen der Anwendung wird eine eindeutige Wallet-Adresse generiert, die zum Senden und Empfangen von Kryptowährungen verwendet werden kann. Einer der Vorteile von Mobile Wallets ist, dass der Benutzer seine Kryptowährungen immer bei sich trägt und Transaktionen durchführen kann, wann immer er möchte. 

eToro 

Es gilt als eines der besten Kryptowährungsportfolios. Es bietet große Sicherheit sowohl beim Senden als auch beim Empfangen und Speichern der beliebtesten Währungen: unter anderem Bitcoin, Ethereum, Litecoin.

Viele seiner Vorteile ergeben sich aus der Integration mit der führenden Handelsplattform eToro. Die Multi-Signatur-Technologie bietet enorme Sicherheit, da sie über mehrere Schutzebenen für Vermögenswerte verfügt und die Genehmigung mehrerer Geräte ist für die Autorisierung von Transaktionen unerlässlich.

Coinbase

Beim Kauf und Verkauf von Kryptowährungen erfreut sich Coinbase großer Beliebtheit. Einfach zu bedienen, obwohl mit erweiterten Optionen für erfahrene Benutzer. Es ist möglich, Kryptowährung von der mobilen Anwendung aus zu kaufen und zu senden, sogar an Benutzer, die Kryptowährungsadressen und QR-Adressen verwenden.

Zwei-Faktor-Authentifizierung, Backups und Cloud-Backup zum Schutz des Guthabens sind einige der erweiterten Sicherheitsfunktionen, die diese Brieftasche bietet. Kryptowährungen können dank einer Funktion namens „Offline-Escrow“ an einem sicheren Offline-Ort gespeichert werden.

Bitpay

Benutzer von Bitpay Wallet können ganz einfach Bitcoins senden und empfangen sowie Bitcoins von derselben Anwendung aus kaufen und verkaufen. Es ermöglicht den Betrieb mit Bitpay-Debitkarten, was bedeutet, dass der Benutzer sein Guthaben in Bitcoins in jeder Einrichtung verwenden kann, die Visa akzeptiert.

Durch die Kompatibilität mit dem BIP70-Protokoll ist es möglich, sichere und zuverlässige Zahlungen über verschlüsselte Rechnungen zu tätigen. Es bietet Unterstützung für anerkannte Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash und andere.

Atomic Wallet

Diese Kryptowährungs-Wallet bietet große Sicherheit bei der Speicherung, dem Austausch und der Verwaltung von Blockchain-Assets. Seine Benutzer können Kryptowährungen mit einer Kreditkarte direkt aus der Brieftasche kaufen. Es enthält Sicherheitsoptionen wie Datenverschlüsselung und Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Erleichtert den Austausch von Kryptowährungen ohne die Vermittlung Dritter, wie z. B. zentralisierte Börsen. Atomic Wallet bietet Unterstützung für mehr als 300 Kryptowährungen und ERC20-Token. Darüber hinaus ermöglicht es unbegrenzte Transaktionen.

Coinomi

Die Popularität von Coinomi basiert auf der Tatsache, dass es sich um eine der sichersten Geldbörsen auf dem Markt handelt. Zusätzlich, Sein Ruhm beruht auf der Tatsache, dass es als eine der Optionen mit der größten Anzahl verfügbarer Blockchain-Netzwerke anerkannt ist..

Es ist eines der am häufigsten verwendeten Wallets unter den Inhabern von Kryptowährungen. Es gibt mehr als 1770 Blockchain-Assets, Token, einschließlich exklusiver Coins und Fiat-Währungen, die von Coinomi unterstützt werden.

Wie sicher sind mobile Wallets?

In der Sicherheitsstruktur aller Wallets von Kryptowährungen Die Eigenschaft, die am meisten geschätzt werden sollte, ist der Schutz vor externen Agenten. Obwohl andere Personen als der Eigentümer des Wallets oder ein autorisierter Dritter auf das Gerät zugreifen können, muss der Zugriff auf das Guthaben eingeschränkt werden.  

Dies gilt sowohl für Hardware- als auch für Software-Bitcoin-Geldbörsen. Der ultimative Zweck dieser ist es, ein sicheres Ökosystem basierend auf den verschiedenen Sicherheitstools anzubieten, die in den Betriebssystemen iOS und Android verfügbar sind.  

Nahezu 100 % der Sicherheit eines Software Wallets wird durch die Schutzsysteme beider Betriebssysteme gewährleistet.. Trotzdem wurde die Entwicklung spezialisierter Hardware-Sicherheitstools von namhaften Herstellern durchgeführt.

Sicherheitsempfehlungen für mobile Geldbörsen

Es ist sehr praktisch, eine mobile Brieftasche zu haben, aber Seine Verwendung würde verhindert, wenn das Gerät verloren geht oder wenn es irgendwelche Schäden erleidet, die es unbrauchbar machen.. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Eigentümer bestimmte Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Schäden zu minimieren.

Obwohl die fortschrittlichsten Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden, könnten sie nutzlos sein, wenn sie nicht richtig konfiguriert sind. Erfahren Sie mehr über einige der wichtigsten Empfehlungen zum Schutz Ihrer mobilen Brieftasche:

  • Kümmern Sie sich um die Verwaltung Ihrer eigenen Schlüssel.
  • Tragen Sie keine großen Mengen auf Ihrem Handy.
  • Halten Sie das Gerät auf dem neuesten Stand sowie frei von Viren und Malware.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre E-Mail sicher ist.
  • Verschlüsseln Sie Ihre privaten Schlüssel.
  • Es verwendet eine doppelte Authentifizierung.
  • Sichern Sie regelmäßig.
  • Verwenden Sie Multisignatur-Adressen.
  • Halten Sie Ihre Schlüssel vom Netzwerk fern.

Alternativen zu mobilen Geldbörsen

Bisher scheint es außer iOS und Android keine andere Möglichkeit zu geben, wenn es um digitale Geldbörsen geht. Dies könnte sich kurzfristig ändern, da die Linux Foundation die Gründung der OpenWallet Foundation ankündigte.

Zweck dieser Stiftung ist Schaffung eines neuen offenen Standards für digitale Geldbörsen, über die Sie mobil bezahlen, Tickets kaufen und sogar Kryptowährungen oder Passwörter verwalten können.

Dieses Projekt ist eine Alternative Unabhängigkeit von Großkonzernen ermöglichen würde für Angelegenheiten, die so wichtig sind wie die im vorherigen Absatz erwähnten. 

Ein digitales Portemonnaie ist nichts anderes als eine Anwendung, aus der Tickets wie Flugtickets, Konzerttickets oder sogar ÖPNV-Karten verwaltet werden. Sie ermöglichen Ihnen auch die Verwaltung digitaler Zahlungen.

Es ist vorteilhaft, jede der oben genannten Transaktionen am selben Ort durchzuführen, ohne auf jeden dieser Dienste separat zugreifen zu müssen. Der Nachteil ist, dass sie nicht miteinander interoperabel sind.

Der Vorschlag der OpenWallet Foundation ist ein offenes System, dem andere Unternehmen vertrauen können, ohne die Bedingungen von Apple oder Google akzeptieren zu müssen. Offene Software ist der Schlüssel zu Interoperabilität und Sicherheit. Sicherlich hat diese Stiftung keine Pläne, eine eigene Anwendung zu erstellen, aber Schaffung eines offenen Standards, der von Organisationen und Unternehmen in digitalen Geldbörsen unter ihrer eigenen Marke frei verwendet werden kann.