Die Welt der E-Books hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt. Da auf dem Markt eine Vielzahl von Optionen verfügbar ist, kann es schwierig sein, die besten zu ermitteln. besten E-Book-Reader im EPUB-Format. In diesem Artikel untersuchen wir verschiedene Reader, ihre Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Kompatibilität und Gesamtleistung.

beste E-Book-Reader

Wir präsentieren eine Auswahl der besten verfügbaren E-Book-Reader für das EPUB-Format. Diese Geräte zeichnen sich durch ihre Kompatibilität mit einem immer beliebter werdenden offenen E-Book-Format, dem EPUB, aus. Dieses Format etabliert sich als starker Konkurrent von Amazon und seinem MOBI-Format und gewinnt unter den E-Book-Shops schnell an Bedeutung.

Allgemein, Die meisten dieser Reader sind kostenlos, obwohl es einige Ausnahmen gibt, die aufgrund einzigartiger zusätzlicher Features oder Funktionen möglicherweise mit Kosten verbunden sind. Wir haben hier jedoch die Top zusammengestellt, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Darüber hinaus ist es erwähnenswert Das EPUB-Format bietet flüssiges und anpassungsfähiges Lesen, da sich der Inhalt automatisch an die Größe des Bildschirms des Lesers anpasst. was zu einem besseren Leseerlebnis beiträgt. Reader, die dieses Format unterstützen, sind oft sehr vielseitig und bieten die Möglichkeit, Textgröße, Abstände, Ränder und andere Aspekte an die Vorlieben des Benutzers anzupassen. Diese Anpassung trägt zu seiner wachsenden Beliebtheit bei Liebhabern des digitalen Lesens bei.

Sumatra

Sumatra wurde ursprünglich als Hilfsmittel zum Anzeigen von PDF-Dateien entwickelt und erweiterte bald seine Fähigkeit, auch andere Formate, einschließlich EPUB, zu unterstützen. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es sich um eine unabhängige Anwendung handelt, die zum Funktionieren keine andere Anwendung benötigt und einfach von der offiziellen Website bezogen werden kann. Es ist eine ideale Option für Teams, die nicht über viel Leistung verfügen. Außerdem, Sumatra bietet die Möglichkeit, EPUB-Dateien kostenlos zu öffnen, ohne dass zusätzliche Lizenzen erforderlich sind.

Trotz seiner Vorteile ist es nicht ohne Einschränkungen. Im Gegensatz zu anderen E-Book-Readern, die wir sehen werden, Sumatra Es ist nur mit dem Windows-Betriebssystem kompatibel. Dies bedeutet, dass Sie es nicht auf Ihrem Mobiltelefon oder auf Computern mit anderen Betriebssystemen verwenden können.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sumatra zwar hinsichtlich der zusätzlichen Funktionen recht einfach ist, seine Einfachheit jedoch ein großer Vorteil für Benutzer sein kann, die ein ablenkungsfreies Leseerlebnis suchen. Die Benutzerfreundlichkeit und Effizienz dieser Software machen sie zu einer guten Wahl für diejenigen, die einen einfachen und funktionalen E-Book-Reader suchen.

Kaliber

Kaliber ist mehr als nur ein E-Book-Reader, es ist ein umfassender E-Book-Manager ermöglicht es Ihnen, Ihre digitalen Bücher effizient zu organisieren und auf Ihren eReader zu übertragen. Kürzlich hat Calibre zwei wertvolle neue Funktionen hinzugefügt. Das erste ist ein vollständiger E-Book-Editor zum Erstellen und Ändern elektronischer Bücher und das zweite ist ein E-Book-Viewer, beide äußerst nützlich für den Benutzer.

Es kann praktisch jede Art von E-Book-Datei verarbeiten, entweder direkt oder über seine Plugins. Es bietet Vollbild-Lesefunktionen mit Optionen zum Anpassen des Zeilenabstands, der Schriftart und der Navigation durch Kapitel.

Ein herausragender Vorteil gegenüber anderen Apps ist die plattformübergreifende Kompatibilität. Es ist für Gnu/Linux, Mac OS und Windows verfügbar und es gibt sogar eine tragbare Version zur Verwendung von einem Flash-Laufwerk. Calibre ist eine der besten Optionen, wenn Sie E-Books auf einem Desktop- oder Laptop-Computer lesen möchten. Allerdings ist es möglicherweise nicht die optimale Option zum Lesen auf Tablets oder Mobiltelefonen.

Adobe Digital Editions

Adobe Digital Editions ist mehr als ein einfacher E-Book-Reader, es wird als Erstellungs- und Bearbeitungstool präsentiert, ähnlich wie Calibre. Dennoch, bietet die Möglichkeit, E-Books in verschiedenen Formaten zu lesen, einschließlich des EPUB-Formats. Es ist ein Produkt von Adobe und obwohl die Nutzung kostenlos ist, fallen für einige Funktionen und Dienste zusätzliche Kosten an.

Es ist für Windows, Mac OS, Android und iOS verfügbar und bietet nicht nur die Möglichkeit, E-Books zu erstellen und zu lesen, sondern sie auch zwischen Benutzern zu teilen, eine Funktion, die in anderen Anwendungen nicht üblich ist. Allerdings ist diese Funktionalität beinhaltet die Verwendung von DRM, was die Verwendung der E-Books innerhalb der Anwendung weiter einschränken kann.

Obwohl Adobe Digital Editions Es ist vielleicht nicht die beste Wahl zum Lesen von EPUB-Dateien, aber die lange Geschichte von Adobe im Verlagswesen und sein Ruf machen es zu einem wichtigen E-Book-Programm, das es wert ist, in Betracht gezogen zu werden. Sie können es direkt von der offiziellen Website herunterladen.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Adobe Digital Editions, wie auch andere Adobe-Produkte, bietet eine übersichtliche und benutzerfreundliche Benutzeroberfläche. Es ermöglicht Ihnen, Ihre E-Books in personalisierten virtuellen Bücherregalen zu organisieren und ist mit den meisten E-Readern kompatibel, sodass Sie Bücher problemlos zwischen Ihrem Gerät und Ihrer digitalen Bibliothek übertragen können.

FBReader

FBReader unterstützt mehrere Plattformen, wodurch wir uns keine Gedanken darüber machen müssen, ob unser Gerät, sei es ein Tablet, ein Desktop oder ein Laptop, mit dem Programm kompatibel ist.

Ermöglicht den Zugriff auf Cloud-Speicher und Online-Bibliotheken, sodass Sie EPUB-E-Books überall lesen können, nicht nur auf Ihrem Gerät. Auch Sie können es überall dort verwenden, wo Sie eine Internetverbindung haben. Die Anwendung bietet die Möglichkeit, Plugins und Add-ons hinzuzufügen, um sie nach Ihren Wünschen anzupassen.

Obwohl FBReader als E-Book-Reader für Windows nicht so beliebt ist wie Calibre, ist es eine hervorragende Option für mobile Geräte wie Tablets oder Phablets, da sein Paket leichter ist und nicht so viele Ressourcen verbraucht wie andere Leseanwendungen. Verschiedene Versionen für verschiedene Plattformen finden Sie auf der offiziellen Website.

Cooler Leser

Cool Reader ist eine Anwendung, die dank ihrer Flexibilität bei E-Book-Readern große Popularität erlangt hat. Es handelt sich um ein eigenständiges und benutzerfreundliches Tool, auch wenn seine Funktionen möglicherweise etwas eingeschränkt sind. Hauptsächlich ermöglicht es Ihnen, Leseelemente wie Schriftart und -größe, Abstand zwischen Zeilen usw. anzupassen. Seinen guten Ruf verdankt es vor allem der Tatsache, dass die Anwendung für E-Reader angepasst wurde. Dank Cool Reader können Geräte wie Kindle E-Books im EPUB-Format lesen.

Es ist für Windows, Android und Gnu/Linux verfügbar und es kann kostenlos heruntergeladen werden. Es gibt jedoch noch keine Versionen für Mac OS oder für iOS-Benutzer. Als Ausgleich bietet es Versionen für Tablets und Smartphones mit an Androidund verwandelt unsere mobilen Geräte in leistungsstarke eReader.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Cool Reader trotz seiner Einschränkungen auch nützliche Funktionen wie Lesezeichen, Textsuche, Anpassung der Bildschirmhelligkeit und Nachtmodus bietet. Diese Funktionen und die Möglichkeit, Android-Geräte in E-Book-Reader zu verwandeln, machen Cool Reader zu einer lohnenswerten Option für Liebhaber des digitalen Lesens.

EpubReader für Firefox

Webbrowser werden zunehmend zu einer attraktiven Option zum Lesen von E-Books auf Computern, Laptops und anderen Geräten. Einer der positiven Aspekte dieser Option ist die Universalität des Zugriffs: Wir können E-Books im EPUB-Format auf jeder Plattform lesen, da alle Betriebssysteme über einen Webbrowser verfügen.

Im konkreten Fall des Komplements Epubreader Für Firefox verwandelt diese Erweiterung den Browser Mozilla Firefox in einen E-Book-Reader im EPUB-Format. Um es zu installieren, müssen Sie nur im Mozilla Add-ons-Repository in Firefox danach suchen und es hinzufügen. Es ist zu beachten, dass es sich nur auf das Lesen im EPUB-Format beschränkt und keine Unterstützung für andere E-Book-Formate bietet.

Ein Nachteil dieses Plugins besteht darin, dass es speziell für Firefox ist und die Android- oder Mobilversionen des Browsers diese Funktion nicht unterstützen, was bedeutet, dass es keine gibtoder wir können E-Books von diesen mobilen Geräten lesen.

Darüber hinaus bietet es Funktionen wie Lesezeichen, Textgrößenänderung und einfache Navigation durch das Inhaltsverzeichnis. Diese zusätzliche Funktionalität sowie die einfache Installation und Verwendung machen EpubReader zu einer guten Wahl für das Lesen von EPUB-E-Books direkt in Ihrem Browser.

Readium für Chrome

Lesen ist eine Erweiterung für Chrome, die sich ideal zum Lesen von E-Books im Epub-Format eignet. Es handelt sich um ein Konsortium, das sich der Entwicklung des Epub-Formats widmet. Dies stellt einen großen Vorteil dieser Erweiterung dar: seine sehr hohe Kompatibilität mit dem Epub-Format, was höher sein könnte als bei anderen Erweiterungen. Sicherlich könnte Readium das Plugin sein, das den Standardspezifikationen des Epub-Formats am besten entspricht.

Diese Erweiterung für Chrome ist völlig kostenlos, hat aber einen bemerkenswerten Nachteil: Ihr Betrieb hängt von einem der ressourcenintensivsten Webbrowser ab. Chrome ist ein großartiges Tool, aber seine ressourcenintensive Nutzung kann für leistungsschwache oder veraltete Computer, wie zum Beispiel solche mit Windows XP, problematisch sein.

Dennoch kann Readium eine großartige Option für diejenigen sein, die ein reibungsloses und zuverlässiges Epub-Leseerlebnis suchen. Zusätzlich, bietet Anpassungsmöglichkeiten für das Leseerlebnis, sodass Sie die Textgröße, die Hintergrundfarbe und die Schriftart anpassen können, um ein auf den Benutzer zugeschnittenes Leseerlebnis zu erzielen.

Lucidor

Obwohl im Gnu/Linux-Universum die bekanntesten Programme zum Lesen von Epub-Dateien FbReader und Calibre sind, gibt es andere Anwendungen, die dank des Open-Source-Prinzips ebenfalls an Popularität gewonnen haben. Ein Beispiel hierfür ist Lucidor, ein kostenloses Programm, das auf jeder Gnu/Linux-Distribution installiert werden kann.

Lucidor fungiert als E-Book-Reader, der eine Verbindung zu OPDS-Repositories herstellen kann, wodurch das kostenlose Herunterladen von E-Books vereinfacht wird. Das vielleicht attraktivste Feature ist jedoch die Möglichkeit, unsere Nachrichten und Webartikel in E-Books umzuwandeln, was äußerst nützlich sein kann, um alle unsere interessanten Lektüren an einem Ort zu sammeln. Darüber hinaus ist die Benutzeroberfläche von Lucidor intuitiv und benutzerfreundlich.

Darüber hinaus ist Lucidor auch für Windows- und Mac-Betriebssysteme verfügbar, was die Benutzerfreundlichkeit erweitert. Wenn Sie daran interessiert sind, dieses Programm auszuprobieren, finden Sie Lucidor in Ihrem Offizielle Webseite.

Freda

Freda erweist sich als eine weitere überzeugende Alternative zum E-Book-Lesen. Diese kostenlose Software, die für Windows-Systeme entwickelt wurde, bietet die Möglichkeit, Bücher im EPUB-Format sowie in anderen Formaten wie FB2, MOBI, HTML und TXT zu lesen. Zusätzlich zum Lesen können Sie mit Freda Steuerelemente, Schriftarten und Farben anpassen und haben sogar die Möglichkeit, Ihre Lieblingsseiten mit Anmerkungen zu versehen und mit Lesezeichen zu versehen. Doch damit nicht genug: Diese Anwendung ist auch für die Organisation, Katalogisierung und Suche Ihrer gesamten digitalen Bibliothek verantwortlich.

Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit, Bücher direkt herunterzuladen und die Quellen anzugeben, aus denen wir sie beziehen können. Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass die spanische Übersetzung des Programms nicht vollständig ist und Buch-Download-Quellen normalerweise keine Titel auf Spanisch anbieten. Freda ist für Windows 10 und Windows 11 verfügbar und kann kostenlos (einschließlich Werbung) im Microsoft Online Store heruntergeladen werden.

Um seine Funktionen zu erweitern, Freda ermöglicht die Synchronisierung Ihrer Bibliothek über Cloud-Speicherdienste wie Google Drive und OneDrive, sodass Sie auf verschiedenen Geräten auf Ihre Bücher zugreifen können.

azardi

Azardi ist eine dieser vielseitigen Anwendungen Obwohl es plattformübergreifend ist, sticht es besonders im Gnu/Linux-Ökosystem hervor. Dieses Tool bietet volle Kompatibilität mit Epub Version 3, einem Format, mit dem nur wenige Leser umgehen können. azardi ist eine Kreation von Infogrid Pacific, wo Sie eine Version dieses E-Book-Readers erhalten können, obwohl es sich um kostenlose Software handelt und für alle Gnu/Linux-Distributionen geeignet ist.

Es gibt zwei Formen: eine Desktop-Version und eine Online-Version. Die Online-Version funktioniert in jedem Webbrowser, während die Desktop-Version auf jedem Desktop- oder Laptop-Computer installiert werden kann. Wenn Sie E-Books im Epub3-Format haben oder umfangreiche E-Books mögen, ist Azardi eine großartige Option.

Moon + Reader

Moon+ Reader ist eine Anwendung, die in der Android-Welt auf dem Vormarsch ist und die Aufmerksamkeit begeisterter Leser auf dieser Plattform auf sich zieht. Dieses Tool gibt es in zwei Versionen: einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen. Die kostenpflichtige Version bietet im Vergleich zur kostenlosen Version zusätzliche Funktionen, Aber beide ermöglichen unter anderem das Lesen von E-Books im Epub-Format, die Änderung des Zeilenabstands, der Schriftart, die Aktivierung des Dunkelmodus.

Zusammen mit diesen Funktionen, Moon + Reader Es bietet außerdem Unterstützung für die gängigsten Cloud-Speicherdienste, sodass Sie E-Books lesen können, ohne Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu beanspruchen.

Ebook Offline-Reader

Ebook Offline-Reader ist ein E-Book-Reader, der wie funktioniert eine Erweiterung für den Chrome-Browser. Mit diesem Programm können Sie einen E-Book-Viewer auf Chrome OS, dem Linux-System von Google, genießen. Sobald die Erweiterung dem Browser hinzugefügt wurde, kann sie im Offline-Modus ausgeführt werden und als reguläre Anwendung fungieren.

Es ist ein Tool, das Sie auf Ihrem Chrome OS-System verwenden können oder direkt in Ihrem Webbrowser. Obwohl es sich nicht um den umfassendsten E-Book-Reader handelt, ist er eine großartige Option für Notfälle oder für diejenigen, die Chrome OS als primäres Betriebssystem verwenden.

iBooks

Während für Mac OS eine Reihe von Anwendungen verfügbar sind, ist Apples iBooks der unangefochtene Spitzenreiter auf dieser Plattform. Das Apple E-Book-Manager macht es nicht nur einfach, E-Books in jedem Format (einschließlich Epub) an Geräte wie das iPhone oder iPad zu senden, sondern auch ermöglicht das Lesen dieser auf Apple-Computern.

iBooks ist eine kostenlose Anwendung, die Es ist standardmäßig in MacOS für Benutzer enthalten. Wenn Sie es nicht installiert haben, können Sie es von iTunes oder von der Apple-Website herunterladen. Diese breite Verfügbarkeit macht es zu einer sehr beliebten Anwendung. Ein Nachteil besteht jedoch darin, dass iBooks den Richtlinien von Apple entspricht, was bedeutet, dass es Einschränkungen gibt, was der Benutzer tun kann, wenn Apple dies nicht zulässt, während kostenlose Alternativen wie Calibre eine Vielzahl von Modifikationen ermöglichen und jedes E-Book unterstützen.

Ordentlicher Leser

Neat Reader ist ein EPUB-Reader funktioniert auf mehreren Plattformen und speichert alle Ihre EPUB-Bücher in der Cloud. Es ist kostenlos für Windows, Mac, iOS, Android und Kindle Fire erhältlich. Es bietet außerdem einen hervorragenden Online-EPUB-Reader, sodass Sie keine Desktop-Software herunterladen oder installieren müssen. Einfach Besuchen Sie ihre Website im Browser und schon können Sie Ihr Epub-Buch online lesen.

Die kostenlose Version erfüllt Ihre grundlegenden Leseanforderungen für Epub-E-Books. Es gibt auch eine Premium-Version, die Cloud-Speicher, Synchronisierung und einige andere anpassbare Funktionen bietet.

Zeitraum

Aldiko ist eine kostenlose Anwendung, die sowohl in verwendet werden kann Android wie in iOS, obwohl es im Android-Universum besonders bekannt ist. Dies ist eine sehr vielseitige Anwendung, mit der Sie Dateien in den heute am weitesten verbreiteten und beliebtesten Formaten lesen können. Während Sie Ihr E-Book in Aldiko lesen, können Sie alle Annehmlichkeiten eines E-Readers genießen, allerdings auf Ihrem Handy oder Tablet.

Plus die Möglichkeit, Epub-Dateien zu lesen, Zeitraum Es ermöglicht Ihnen den Kauf von E-Books in jedem Online-Shop und bietet neben anderen Funktionen sogar einen Nachtmodus zum Lesen in Umgebungen mit wenig Licht. Es kann in den offiziellen Stores heruntergeladen werden, besser ist es jedoch, die offizielle Website zu besuchen, auf der alle Versionen und Downloads verfügbar sind.

Google Play Books

Google Play Books ist die offizielle Plattform der Google E-Books-Bibliothek und ermöglicht Ihnen das Hochladen Ihrer eigenen E-Books oder anderer E-Books privat. Ihr Reader ist also mit praktisch allen gängigen E-Book-Formaten kompatibel Sie können E-Books von fast jedem Gerät aus lesen. Der Vorteil dieses Readers gegenüber anderen ist die Möglichkeit, ein E-Book direkt über die App zu kaufen und sofort mit dem Lesen zu beginnen, eine Funktion, die nicht alle Reader haben.

Es handelt sich um eine hervorragende Anwendung, da sie sich sehr gut in andere Google-Apps und -Dienste integrieren lässt. Sie müssen jedoch dieses Ökosystem abonnieren und können nicht andere Online-E-Book-Shops nutzen, die möglicherweise das gesuchte Buch oder zu einem günstigeren Preis anbieten. Sie können finden Google Play Books im Play Store von Google verarbeiten.

Lithium-Epub-Lesegerät

Lithium-Epub-Lesegerät ist eine einfache Lese-App, die auf E-Books im Epub-Format beschränkt ist. Es zeichnet sich durch seine einfache Bedienung aus, die mitunter ein großer Vorteil sein kann. Es handelt sich um eine kostenlose Anwendung, die im Gegensatz zu anderen keine Werbung oder Werbung enthält. Mit dem Lithium Epub Reader können Sie die Schriftart, die Größe und den Zeilenabstand ändern, den Nachtmodus aktivieren oder das E-Book einfach an den Bildschirm Ihres Mobiltelefons oder Tablets anpassen. Sie können finden Lithium Epub Reader im Android Store.

Marvin

Marvin ist eine Anwendung, mit der Sie fast jedes E-Book in fast jedem Format lesen können, einschließlich Epub und Mobi. Es ermöglicht Ihnen, verschiedene Parameter des E-Books anzupassen, wie z. B. die Schriftart, seine Größe, den Zeilenabstand usw. Es synchronisiert sich mit iCloud-Konten, nutzt die TouchID-Technologie zum Schutz unserer Lektüren und verbindet sich auch mit Online-Shops, um E-Books zu kaufen und herunterzuladen.

Wenn Sie nach einem E-Book-Reader für Ihr iPad suchen, der nicht durch die Regeln von iBooks eingeschränkt wird, ist Marvin definitiv die beste Wahl. Es ist im App Store erhältlich, Sie können es aber auch auf Ihrem finden offizielle Website, Dort finden Sie auch andere Anwendungen für iOS.

Welchen E-Book-Reader soll ich wählen?

Dies sind die bekanntesten und vielseitigsten Anwendungen oder Plattformen zum Lesen von E-Books, die es zum Lesen digitaler Bücher im Epub-Format gibt. Natürlich gibt es noch andere E-Book-Reader, die wir aus verschiedenen Gründen nicht aufgeführt haben. Einige dieser Lesegeräte sind möglicherweise teuer und nicht optimal mit dem Epub-Format kompatibel. Andere verfügen möglicherweise nicht über die neuesten Versionen des Formats oder sind einfach E-Book-Reader, die seit langer Zeit keine Updates mehr erhalten haben.

Sie fragen sich wahrscheinlich, was der beste Epub-Reader ist? Dies ist eine komplexe Frage, da sie von unseren Lesepräferenzen abhängt, aber die am meisten empfohlenen sind Aldiko für mobile Geräte und Calibre für Computer und Laptops. Dies sind die umfassendsten Optionen, die es uns nicht nur ermöglichen, E-Books im Epub-Format zu lesen, sondern auch Exportieren Sie unter anderem Notizen und greifen Sie auf Bücher zum Thema zu.

Dies sind Optionen, die für Leser von Interesse sein könnten. Die Auswahl dieser Anwendungen ist jedoch sehr subjektiv und Eine gute Strategie, um herauszufinden, welche die beste ist, besteht darin, sie auszuprobieren und wählen Sie Ihren Favoriten.

von Schreiben