So beschriften Sie ein Foto in Google Docs

Wie füge ich eine Bildunterschrift in Google Docs ein? Dies ist eine der Fragen, die Benutzer häufig stellen, und sie ist eine der Möglichkeiten, wie Sie die Details Ihrer Bilder platzieren können.

Wie füge ich mit einfachen Schritten eine Bildunterschrift in Google Docs ein?

Google Docs ist eine der besten Funktionen, die Sie für Ihre E-Mails nutzen können, da Sie damit jedes gewünschte Dokument in die Cloud hochladen können. Außerdem ist es für viele Menschen eine Alternative zu Microsoft Word, insbesondere wenn Sie gemeinsame Bearbeitungen durchführen möchten.

Einer der Aspekte, die die Benutzer am meisten interessieren, ist die Möglichkeit, in den Dokumenten auch Bilder hinzuzufügen und hochzuladen. Es entstehen jedoch Zweifel, und das ist der Fall Wie füge ich eine Bildunterschrift in Google Docs ein? Aus diesem Grund hinterlassen wir Ihnen im Folgenden einige einfache Schritte, die Sie befolgen müssen, um die Informationen zu erhalten.

1) Laden Sie das Bild hoch

Der erste Schritt, den Sie ausführen müssen, besteht darin, das Foto oder Bild hochzuladen, das Sie in Ihrem Dokument verwenden möchten, um später eine Kurzbeschreibung hinzuzufügen "Beschreibung". Sie haben die Möglichkeit, das Bild hochzuladen, indem Sie es in das Dokument ziehen oder es über das Menü oben einfügen.

In dieser Symbolleiste finden Sie eine Option namens "Einfügung", und Sie können das Bild auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon auswählen. Wenn es bereits hochgeladen wurde, können Sie es im Dokument sehen und haben bereits die Möglichkeit, die verschiedenen Alternativen zum Hinzufügen der Beschriftung in Google Docs zu nutzen.

So beschriften Sie ein Foto in Google Docs-1

2) Fügen Sie die Beschriftung in Google Docs hinzu

Wie Sie bereits wissen, verfügt Google Docs über keine Funktion, mit der Sie eine Beschriftung hinzufügen können. Es gibt jedoch verschiedene Optionen in der Symbolleiste, mit denen Sie die Beschriftung, auch Titel genannt, hinzufügen können.

Es handelt sich jedoch nicht um einen komplizierten Vorgang. Bisher gibt es drei bekannte Methoden, mit denen Sie die Beschriftung zu Ihrem Dokument hinzufügen können. Diese werden im Folgenden aufgeführt:

Online-Text

Dies ist die erste Methode, mit der Sie Ihren Dokumenten in Google Docs eine Beschriftung hinzufügen können, und nach Meinung der Nutzer auch die beste.

Mit der Option „Online-Text“ können Sie die gewünschte Beschreibung direkt unter dem Foto eines Dokuments hinzufügen und sie je nach Wunsch visuell als Bildunterschrift vermerken. Um diesen Vorgang durchzuführen, müssen Sie lediglich Folgendes tun:

  • Laden Sie das Bild Ihrer Wahl in das Dokument hoch, indem Sie einen der oben genannten Schritte ausführen.
  • Wählen Sie nun das von Ihnen hochgeladene Bild aus.
  • In der Symbolleiste müssen Sie auf die Option klicken "online", oder, "Online".
  • Fahren Sie fort, indem Sie mit der Maus unter das Bild fahren.
  • Als nächstes sollten Sie den Text schreiben, den Sie als Überschrift platzieren möchten.
  • Wählen Sie dann den Text aus und ändern Sie mithilfe der Symbolleiste oben im Dokument seine Größe, Schriftart oder sogar die Ausrichtung.
  • Fertig, Ihr Dokument enthält bereits ein Foto mit einer Bildunterschrift.

Dieser Vorgang ist sehr einfach und schnell und wird von vielen Benutzern am meisten empfohlen. Außerdem sieht die Beschriftung genau so aus, wie Sie es möchten. Beachten Sie, dass es besser ist, diese Alternative zu verwenden, wenn Sie keine Änderungen oder Modifikationen mehr am Dokument vornehmen möchten, um sicherzustellen, dass die Daten nicht verschoben werden.

Bildtitel als Zeichnung

Diese Methode ist etwas schwieriger als die vorherige, ist jedoch auch nicht unmöglich. Es ist lediglich wichtig, dass Sie alle genannten Schritte ausführen.

Für viele Benutzer ist diese Alternative besser als die vorherige, da in diesem Fall kein Problem mit dem Bild oder seinem Titel auftritt, wenn das Dokument geändert wird.

Um nun mit der Erläuterung der Schritte zu beginnen, sollten Sie zunächst wissen, dass Sie das Bild nicht sofort hochladen, sondern Folgendes tun:

  • Öffnen Sie das Dokument auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon.
  • Ihr Mauszeiger sollte sich nun in dem Teil des Dokuments befinden, in den Sie das Bild hochladen möchten.
  • In der Symbolleiste oben im Dokument müssen Sie die Option auswählen "Einfügung".
  • Wählen Sie dann die Option aus "Zeichnung", und klicken Sie im neuen Menü, das angezeigt wird, auf "Neu".
So beschriften Sie ein Foto in Google Docs-2
  • Als nächstes sollten Sie auf die Option klicken "Bild" das in der Symbolleiste angezeigt wird, und laden Sie das gewünschte Foto hoch. Sie können dies von Ihrem Computer aus tun, im Browser danach suchen oder die URL hinzufügen.
  • Wenn das Bild als Zeichnung hochgeladen wurde, können Sie mit dem Vorgang beginnen.
  • Klicken Sie in das Textfeld, das in der Symbolleiste erscheint (es hat ein Feldsymbol mit einem T in der Mitte).
  • Als Nächstes müssen wir nun das Textfeld zeichnen.
  • Es ist Zeit, Ihre Bildunterschrift zu schreiben. Sie haben die Möglichkeit, den Text über die Symbolleiste zu ändern.
  • Ziehen Sie das Feld, bis es an die gewünschte Position neben dem Foto passt.
  • Wählen Sie die Option "Halten", und dann schließen, damit der Vorgang bestätigt wird.
  • Fertig, Sie können jetzt die Beschriftung im Dokument sehen.

Das Besondere an dieser Alternative ist, dass sich die Bildunterschrift selbst bei einer Änderung des Dokuments nicht verändert, auch nicht an ihrer Position.

Beschriftung in Google Docs mithilfe einer Tabelle

Die Idee dieser Alternative besteht darin, eine Tabelle zu erstellen, die direkt unter dem Foto platziert werden kann, wo der Text geschrieben wird. Dies ist eine gute Methode, da die Beschriftung immer mit dem Bild übereinstimmt und sie nicht getrennt sind.

Der Prozess beginnt mit der Erstellung einer Tabelle. Anschließend wählen Sie die Option aus, die Tabelle im Dokument unsichtbar zu machen. Um die Schritte jedoch genauer zu beschreiben, belassen wir sie im Folgenden:

  • Ihr Mauszeiger sollte sich in dem Teil des Dokuments befinden, in den Sie es hochladen möchten.
  • Wählen Sie nun die Option "Einfügung" in der Symbolleiste und dann weiter "Planke".
So beschriften Sie ein Foto in Google Docs-3
  • Wählen Sie eine Tabelle mit den Maßen 1 x 2, was bedeutet, dass es sich um eine Spalte mit zwei Zellen handelt.
  • Laden Sie das Foto in die Zelle oben in der Tabelle hoch. Befindet sich das Bild bereits im Dokument, müssen Sie es nur noch in die Tabelle ziehen.
  • Nun müssen Sie in die Zelle darunter den Beschriftungstext schreiben.
  • Mit der rechten Maustaste müssen Sie auf die Tabelle klicken.
  • Als nächstes sollten Sie die Option eingeben »Tabelleneigenschaften».
  • Geben Sie die Option ein »Tischkante».
  • Wählen Sie weiterhin 0 pt aus, damit der Tabellenrand vollständig entfernt wird.
  • Und schließlich auswählen "OKAY".

Fertig, mit dieser letzten Alternative haben Sie die Überschrift für Ihr Dokument in Google Docs erstellt, und falls Sie eine Änderung vornehmen möchten, wird dieser Titel nicht geändert.

von Schreiben