Ist es Tether (USDT) eine sichere Option in der volatilen Welt der Kryptowährungen? Wie funktioniert diese an den Dollar gekoppelte digitale Währung? In diesem Artikel klären wir Ihre Zweifel klar und geben Ihnen alle notwendigen Informationen über diese Kryptowährung.

Was ist eine Tether-Münze (USDT)?

Tether (USDT) ist eine der vielen Kryptowährungen, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Doch im Gegensatz zu den meisten anderen Kryptowährungen verfügt Tether über eine Besonderheit: ist an den Wert des US-Dollars verankert bzw. „gebunden“.. Das bedeutet, dass der Wert eines Tethers immer einem US-Dollar entsprechen sollte.

Tether ist ein sogenanntes „Stablecoin„, eine Art Kryptowährung, die darauf ausgelegt ist, ihren Wert stabil zu halten. Im Fall von Tether ist es durch US-Dollar gedeckt, die das Unternehmen, das Tether ausgibt, Tether Limited, angeblich in Reserve hält. Die Idee ist das Für jedes gekaufte Tether gibt es einen Dollar in der Reserve von Tether Limited.

Wie funktioniert das?

Zunächst einmal ist Tether eine Kryptowährung, das heißt, es handelt sich um eine Form von digitalem Geld, das Kryptografie nutzt, um sichere Transaktionen zu gewährleisten. Aber im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum ist Tether ein Stablecoin, das heißt, es ist an einen stabilen Vermögenswert, in diesem Fall den US-Dollar, gebunden.

Einfach ausgedrückt: Jedes Mal, wenn Sie Tether kaufen, muss der entsprechende Dollarbetrag in die Reserven von Tether Limited eingezahlt werden. Das heißt, wenn Sie 100 USDT (das Symbol für Tether) kaufen, sollten Sie 100 US-Dollar in die Reserven des Unternehmens einzahlen. Deshalb, Tether kann seinen Wert konstant halten und dem Dollar entsprechen, da für jede im Umlauf befindliche Tether-Münze ein Dollar hinterlegt ist.

Um Tether zu verwenden, Sie benötigen ein Kryptowährungs-Wallet, das diese Kryptowährung unterstützt. Sobald Sie das Wallet haben, können Sie es an jeder Kryptowährungsbörse kaufen, die es anbietet. Sobald Sie Tether haben, können Sie es wie jede andere Kryptowährung für Transaktionen verwenden. Dazu gehört, Geld an andere Menschen zu senden, für Waren und Dienstleistungen zu bezahlen oder es einfach als Investition zu behalten.

Obwohl Tether beabsichtigt, seinen Wert konstant zu halten, gab es einige Kontroversen. Manche Leute fragen sich, ob Tether Limited wirklich so viele Dollar an Reserven hat, wie es behauptet. Daher kann Tether zwar für eine gewisse Stabilität in der volatilen Welt der Kryptowährungen sorgen, es ist jedoch auch wichtig, dass Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und Verstehen Sie die Risiken, bevor Sie investieren.

Wo kann man USDT kaufen?

Händler, die daran interessiert sind, Tether, auch bekannt als USDT, zu erwerben, können dies über renommierte Unternehmen tun Kryptowährungs-Austauschplattformen weltweit. Binance, crypto.com und Cointree sind Beispiele für einige der beliebtesten Börsen, an denen USDT gekauft und gehandelt werden kann.

Diese Plattformen bieten eine sichere Umgebung zur Durchführung von Transaktionen und verfügen über eine große Anzahl von Benutzern, was dies garantiert Liquidität, die zum Kauf und Verkauf von Tether benötigt wird cmit Leichtigkeit. Darüber hinaus ermöglichen diese Börsen den Handel von USDT mit einer Vielzahl anderer Kryptowährungen.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies vor der Durchführung einer Transaktion unbedingt erforderlich ist Überprüfen Sie die Sicherheit und Glaubwürdigkeit der Austauschplattform. Wie bei jeder Investition ist es außerdem wichtig, die damit verbundenen Risiken zu verstehen und Ihre finanziellen Entscheidungen sorgfältig abzuwägen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren.

Wofür wird Tether verwendet und welche Bedeutung hat es?

Da es sich bei Tether um eine Kryptowährung vom Typ Stablecoin handelt, wird es zu einer wertvollen Ressource für Anleger, die sich gegen die Volatilität des Kryptowährungsmarktes absichern möchten. Seine Bindung an eine reale Währung, wie zum Beispiel den US-Dollar, Es verleiht ihr eine Stabilität und einen Wert, die sie von anderen Kryptowährungen unterscheiden.

Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder ADA Cardano sind nicht an eine greifbare reale Währung gebunden. Aus diesem Grund betrachten viele Kryptowährungsbetreiber Tether als sicheren Hafen Schützen Sie Ihre Investition im Falle eines möglichen Rückgangs auf dem Kryptowährungsmarkt. Darüber hinaus hat Tether das Vertrauen vieler Futures-Händler auf Börsenplattformen wie Binance oder Phemex gewonnen, was es zu einer sehr beliebten Option macht.

Neben der Stabilität ist Tether für viele Nutzer auch deshalb attraktiv, weil ermöglicht es Ihnen, USDT überall auf der Welt zu senden, wandeln Sie es in US-Dollar oder Euro um und ziehen Sie es einfach ab. Dieses Maß an Vielseitigkeit erleichtert internationale Transaktionen und kann Investoren und Händlern Türen zu neuen Möglichkeiten öffnen.

Was ist der Vorteil der Verwendung von Tether (USDT) im Vergleich zu anderen Kryptowährungen?

Einer der Hauptvorteile der Verwendung von Tether (USDT) liegt in seiner vergleichsweisen Stabilität im Vergleich zu anderen Kryptowährungen, die eine größere Volatilität aufweisen. Da es auf Vermögenswerten basiert, bleibt sein Wert in der Regel nahe dem des US-Dollars, was für Personen attraktiv ist, die die Konsistenz ihrer Kryptowährungs-Wallets und -Transaktionen aufrechterhalten möchten.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Investitionen in Krypto-Assets nicht reguliert sind. Für Kleinanleger ist dies möglicherweise nicht die geeignetste Option und der gesamte investierte Betrag könnte verloren gehen.

Nachteile von Tether

  • Obwohl USDT als Asset-Backed Stablecoin beworben wird, besteht weiterhin die Gefahr, dass die emittierende Organisation ihren Sicherheitenverpflichtungen nicht vollständig nachkommt. Dies könnte Bedenken hinsichtlich der tatsächlichen Stärke Ihrer Fiat-Währungsreserve aufkommen lassen.
  • Das Fehlen präziser Vorschriften und die mangelnde Transparenz bei der Offenlegung von Finanzdaten durch den USDT-Emittenten haben in der Vergangenheit für Kontroversen gesorgt. Dies könnte Fragen zur wahren Stabilität und Sicherheit der Kryptowährung aufwerfen..
  • Im Gegensatz zu dezentralen Kryptowährungen wie Bitcoin wird USDT von einer zentralisierten Instanz garantiert. Dies kann zu Kontroll- und Vertrauensbedenken führen, da Benutzer darauf vertrauen müssen, dass die ausstellende Stelle den Wert der Münze aufrechterhält.

Warum ist diese Kryptowährung so stabil, dass sie so viele Kontroversen verursacht?

Die Hauptsorge von Tether liegt nicht in seiner Verbindung mit dem US-Dollar, sondern vielmehr in der nachdrücklichen Behauptung, dass es eine 1:1-Beziehung mit ihm habe.

Tether war der Pionier unter den Stablecoins, der auf der Bildfläche erschien. Nach seiner Einführung nahmen der Austausch und der Erwerb dieser Kryptowährung rapide zu, was zu Skeptikern führte, die die Legitimität dieses Stablecoins in Frage stellten. Die Sorge, die am häufigsten auftritt, ist: Hat Tether wirklich genug US-Dollar in seinen Reserven, um der Menge seiner im Umlauf befindlichen Münzen zu entsprechen?

Die Verwaltungsstruktur von Tether ist nach und nach Gegenstand einer genauen Prüfung geworden. Im November 2017 wurden die Paradise Papers durchgesickert, eine 13.4 Millionen Seiten umfassende Serie, die die Welt erschütterte. Diese zeigten, dass verschiedene hochrangige Persönlichkeiten von Tether Operations Limited auch bei Bitfinex eine Schlüsselrolle spielen. Beide Unternehmen haben denselben CEO, CFO und Strategiedirektor: Jan Ludovicus van der Velde. Das hat die gefüttert vermutet, dass Tether nichts anderes als eine Kryptowährung ist, die dazu dient, den Wert von Bitcoin zu manipulieren und aufrechtzuerhalten.

Im Juni 2018 veröffentlichten zwei auf Kryptowährungen spezialisierte Wissenschaftler der University of Texas, John M. Griffin und Amin Shams, eine entsprechende Studie, die die oben genannten Vermutungen praktisch bestätigte. In ihrer Studie mit dem Titel „Ist Bitcoin wirklich nicht an Tether gekoppelt?“ argumentieren sie, dass sich Tether „unter den gerundeten Preisen konzentriert, asymmetrische Korrelationen bei Bitcoin induziert und darauf hindeutet, dass die Tether-Reserven nicht ausreichen, wenn das Monatsende näher rückt.“

Negative Meinungen und Probleme mit US-Banken und Finanzaufsichtsbehörden

  • Angesichts der wachsenden Kritik an Tether beschloss Wells Fargo, seine Tochterbank, im März 2017, ihre Dienstleistungen für Bitfinex und Tether einzustellen.
  • Im November desselben Jahres gab Tether an, den Betrag von aus seinen Kassen gestohlen zu haben 30,95 Millionen US-Dollar in Kryptowährungen. Um die Ausgabe dieser gestohlenen Token zu verhindern, aktivierte Tether Operations Limited einen Hard Fork, eine Blockchain-Technologie, die das Netzwerkprotokoll ändert und Transaktionen ungültig macht.
  • Im Dezember 2017 erließ die US-amerikanische Commodity Futures Trading Commission (CFTC) Vorladungen an Tether und Bitfinex. unter dem Verdacht, dass sie USDT ohne die erforderliche Dokumentation ausgegeben haben um zu zeigen, dass Tether über ausreichende Mittel verfügt, um seinen Umlauf zu unterstützen.
  • Im Januar 2018 beendete Tether offiziell seine Beziehung zu seinem Wirtschaftsprüfer Friedman LLP, bevor der Prüfungsprozess des Unternehmens abgeschlossen wurde, was noch mehr Kontroversen auslöste.
  • In einem Skandal nach dem anderen erlitt der Wert von Bitcoin Ende 2018 einen drastischen Wertverlust: Am 14. Oktober fiel der Wert von USDT an der Kraken-Börse um bis zu 86 Cent und lag damit deutlich unter seinem angeblichen Verhältnis von 1:1 zum Dollar.
  • Im April 2019 beschuldigte die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James Bitfinex, sich an einer „Vertuschung“ beteiligt zu haben, um den offensichtlichen Verlust von 850 Millionen US-Dollar an gemeinsamen Kunden- und Unternehmensgeldern zu verschleiern. Bitfinex soll mindestens 700 Millionen US-Dollar an Tether-Geldern abgeschöpft haben. Einen Monat später gab ein Tether-Anwalt in einem Gerichtsverfahren zu, dass Tether nur zu 74 % durch echte Fiat-Vermögenswerte gedeckt sei.
  • Im April 2021 haben Bitfinex und Tether den Fall mit dem New Yorker Generalstaatsanwalt geklärt. Beide Unternehmen stimmten der Zahlung von Strafen in Höhe von 18,5 Millionen US-Dollar zu und verpflichteten sich, in den nächsten zwei Jahren Folgendes zu liefern: Quartalsberichte, die die US-Dollar-Reserven von Tether widerspiegeln.
  • Seit Mai 2021 ist die Der Tether-Zusammensetzungsbericht hat gezeigt, dass USDT nicht nur durch den Dollar gedeckt ist und „Barmitteläquivalente“, aber auch nach „besicherten Krediten“, „Unternehmensanleihen, Fonds und Edelmetalle“ und „sonstige Anlagen“.

In den letzten zwei Jahren wurde das Image von Tether stark beschädigt. Trotzdem ist dieser Stablecoin immer noch auf dem Markt und obwohl sein Preis von Zeit zu Zeit vom Wert des Dollars abweicht, sind diese Änderungen nur von kurzer Dauer und von geringem Ausmaß. Tether behauptet sich zumindest vorerst weiterhin als Stablecoin.

Derzeit sind rund 50.000 Milliarden Tether-Token auf dem Markt im Umlauf. Die Möglichkeit, dass tatsächlich irgendwo 50.000 Milliarden Dollar versteckt sind, um dies zu untermauern, erscheint äußerst zweifelhaft.

USDT-Sicherheitenbericht

Kurz nach der Nachricht über die Untersuchung des US-Justizministeriums zu USDT wegen angeblicher Täuschung veröffentlichte Tether Limited am 9. August 2021 einen von Moore Cayman, einem Aufseher für digitale Vermögenswerte und Investmentfonds, geprüften Prüfbericht. Dieser Bericht enthält eine Analyse der Ressourcen und Reserven des Unternehmens, der laut Moore Cayman bis zum 62.700. Juni rund 30 Milliarden Dollar erreichte.

Der Chief Technology Officer von Tether, Paolo Ardoino, teilte am 9. August 2021 via Twitter mit, dass das Unternehmen die „endgültige Bescheinigung“ und eine „detaillierte Analyse der Reserven“ veröffentlicht habe. "Was denken Sie? Tether wird vollständig unterstützt »erklärte Ardoino. „Die Bewertung von Commercial Papers erfolgt durch S&P. Ich bin mir sicher, dass viele unser berühmtes Kreisdiagramm bereits vermissen“, fügte er hinzu.

Der oben genannte Garantiebericht umfasst eine Analyse der Waren, ihrer Qualität und Ablauf-/Laufzeitmessungen. Darin heißt es, dass aus „Sicht des Unternehmens“ die vom Management der Tether Holdings Limited-Gruppe bis zum 30. Juni 2021 um 11:59 Uhr UTC erstellte CRR in Übereinstimmung mit den darin festgelegten Kriterien und in allen relevanten Punkten dargestellt wird Respekt, es wird fair präsentiert.“

von Schreiben